MUSIK THEATER POSITIONEN | Tag 2

Symposium mit Theater der Zeit und POSITIONEN, Münchener Biennale und HfM Dresden

Dancing About online

Samstag 24. April 2021 

Sonntag 25. April 2021 

Die Veranstaltung findet hier über Zoom statt.
Sie wird außerdem im Livestream hier über YouTube übertragen.

Für den Eintritt in das Zoom-Webinar empfehlen wir die Installation der Zoom App auf dem entsprechenden Endgerät. Nach bisherigen Tests kann das Webinar auch ohne App im Google Chrome Browser genutzt werden. Vor dem Beitritt werden Name und E-Mail-Adresse abgefragt. Dies hat lediglich technische Gründe. Die Daten werden nicht an den Host (HELLERAU) übermittelt.
Hinweis: Zuschauer:innen können nicht via Mikrofon oder Video an dem Webinar teilnehmen. Wortmeldungen und Fragen sind über den Button „F&A (Fragen und Antworten)“ möglich.

Beim Download von Zoom muss deren Datenschutzerklärung und damit der Übertragung der Daten in die USA zugestimmt werden. Wir verwenden Zoom, da es nach unserem Wissen derzeit die Plattform mit den geringsten Zugangsbarrieren für eine diverse Gruppe ist.

Programm

13:00 Uhr // Begrüßung
Andreas Engström (Positionen)
Bastian Zimmermann (Positionen)

13:05 Uhr // Musik inszenieren
Boram Lie (Musikerin, Ensemble Kaleidoskop)
Friederike Heller (Regisseurin)
Iñigo Giner Miranda (Musiker, DieOrdnungDerDinge)
Mehr Infos

14:45 – 15:15 Uhr // Pause 

15:15 Uhr // Material Worlds
Juliana Hodkinson (Komponistin)
Lea Letzel (Medienkünstlerin, Regisseurin)
Wen Chin Fu (Musikerin, Performerin, Instrumentenerfinderin)
Mehr Infos

16:30 – 17:00 Uhr // Pause 

17:00 Uhr // Before sunset with …
17:00 Uhr Roman Senkl (Regisseur, Digitaldramaturg) | Zugang über Zoom
17:30 Uhr Trond Reinholdtsen (The Norwegian Opra) | Zugang über Mozilla Hubs
Mehr Infos

18:30 Uhr // Office Grooves. Kommentiertes DJ-Set
Zugang über Mozilla Hubs

Julian Warner (Musiker, Dramaturg) 
Mehr Infos

#POSITIONEN 01/2021 Vorschau

Die Veranstaltung findet hier über Zoom statt.
Sie wird außerdem im Livestream hier über YouTube übertragen.

Für den Eintritt in das Zoom-Webinar empfehlen wir die Installation der Zoom App auf dem entsprechenden Endgerät. Nach bisherigen Tests kann das Webinar auch ohne App im Google Chrome Browser genutzt werden. Vor dem Beitritt werden Name und E-Mail-Adresse abgefragt. Dies hat lediglich technische Gründe. Die Daten werden nicht an den Host (HELLERAU) übermittelt.
Hinweis: Zuschauer:innen können nicht via Mikrofon oder Video an dem Webinar teilnehmen. Wortmeldungen und Fragen sind über den Button „F&A (Fragen und Antworten)“ möglich.

Beim Download von Zoom muss deren Datenschutzerklärung und damit der Übertragung der Daten in die USA zugestimmt werden. Wir verwenden Zoom, da es nach unserem Wissen derzeit die Plattform mit den geringsten Zugangsbarrieren für eine diverse Gruppe ist.