Residenzen

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste bietet mit seinem Residenzprogramm die Möglichkeit, künstlerisch zu forschen, eigene Arbeitsmethoden zu vertiefen und zu erweitern, konzentriert Projekte zu entwickeln und in Austausch mit anderen Künstler*innen und Kulturschaffenden zu treten. In HELLERAU stehen den Residenzkünstler*innen neben einem eigenen Apartment, verschiedene Arbeitsstudios sowie ein großer Garten zum Proben, Experimentieren und Trainieren zur Verfügung.  Das Residenzprogramm richtet sich vorrangig an Künstler*innen, die in den Bereichen zeitgenössischer Tanz, Theater, Performance, Musik und Medienkunst arbeiten.