Führungen

Führungen durch das Festspielhaus Hellerau

In Hellerau befindet sich die erste deutsche Gartenstadt, die zusammen mit dem Festspielhaus und den Deutschen Werkstätten einen einzigartigen Dreiklang von Arbeiten, Leben und Kunst bildet. Das Festspielhaus wurde 1911 nach einem Entwurf des Architekten Heinrich Tessenow erbaut. Der Bau wurde durch seine Klarheit und funktionale Struktur richtungsweisend für die Moderne und war ein visionärer Gegenentwurf zu den traditionellen Theaterbauten.
 
Heute knüpft HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste an die Glanzzeit des Hauses von 1911 bis 1914 an. Das interdisziplinäre Koproduktions- und Gastspielhaus bietet jährlich rund 250 Veranstaltungen in den Genres Tanz, Musik, Theater, Performance, Medienkunst und Bildender Kunst.
 
Die öffentlichen Führungen finden unter Berücksichtigung der aktuellen Coronabestimmungen statt, die Dauerausstellung ist wieder geöffnet. 
 

Geänderte Führungszeiten

Jeden Freitag 12:30 Uhr 
Achtung! Die Führung am 05.08. entfällt.
Dauer: ca. 1 Std. Festspielhaus Preis: 6/4 €

Auf Grund der pandemischen Lage können wir nur eine limitierte Personenzahl führen. Deshalb bitten wir um Anmeldung per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer.

Für Führungen, die auf Feiertage fallen, wird um Anmeldung mindestens drei Tage vorher gebeten. Die Führung wird in deutscher Sprache angeboten.
Aufgrund von Proben- und Produktionsabläufen kann es zu Einschränkungen bei der Zugänglichkeit der Räume kommen.

Anmeldungen und Rückfragen: 
fuehrungen-sachsen@deutscher-werkbund.de
T +49 351 264 62 46 oder +49 351 880 2007

 

Auf Anfrage sind zusätzliche Führungen durch das Festspielhaus und die Gartenstadt Hellerau für Gruppen nach Vereinbarung möglich. Führungen werden auf Anfrage in englischer Sprache angeboten.

Führung durch das Festspielhaus 
Für Gruppen ab 15 Personen können Führungen zu gesonderten Terminen vereinbart werden. Die Führung wird in deutscher und englischer Sprache angeboten.
Dauer: ca. 1 Std.
6/4 € pro Person bzw. Mindestpreis 80 € pro Gruppe 

Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund von Proben- und Produktionsabläufen zu Einschränkungen bei der Zugänglichkeit der Räume kommen an.

Die Dauer der Führung beträgt ca. eine Stunde. Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen, damit die Bezahlung vorab ein pünktliches Beginnen ermöglicht. Bei Verspätungen bitten wir Sie um zeitnahe Information (spätestens zum Zeitpunkt des geplanten Beginns). Bitte haben Sie Verständnis, dass die Dauer der Führung sich um die Verspätung verkürzt.

Führung durch die Gartenstadt Hellerau
Führungen durch die Gartenstadt Hellerau bieten wir gern auf Anfrage für Gruppen ab 10 Personen an.
Dauer: ca. 1 1/2 – 2 Std.
15/10 € pro Person bzw. Mindestpreis 150 € pro Gruppe, Wochenendzuschlag 20 €, Zuschlag Englisch 25 €

Um eine hohe Qualität unserer Führungen zu gewährleisten, teilen wir die Gruppe ab einer Teilnehmerzahl über 20 Personen.
Aufpreis für weiteres Führungspersonal 80 €

 

Für eine Anfrage bevorzugen wir eine schriftliche Buchung per E-Mail mit Angabe der vorgesehenen Personenzahl, Ihrer Kontaktdaten und Telefonnummer.

Eine kostenlose Stornierung ist bis 3 Tage vor Termin möglich, danach wird die Hälfte des vereinbarten Betrags fällig. Bei Ausfall der Führung am Tag der Veranstaltung muss der volle Preis gezahlt werden.

Anmeldungen und Rückfragen: 
fuehrungen-sachsen@deutscher-werkbund.de 
T +49 351 264 62 46 oder +49 351 880 2007 

Zusätzlich bieten wir interaktive Kinderführungen an, die den kleinen Besucher:innen die Geschichte des Hauses mithilfe von Bastelzeiten, Filmen u. v. m. näher bringen. Auf spielerische Art und Weise wird aktiv Wissen zu den Themen Theater, Architektur, Kunstgeschichte und Geschichte vermittelt.

Dauer: ca. 1 Std.

Anmeldungen und Rückfragen für Kinderführungen:
Christopher Utpadel 
utpadel@hellerau.org
T +49 351 264 62 37    

Führungen
Spielzeitfest zum Tag des offenen Denkmals
So 11.09., 11:00, Eintritt frei
Mehr Infos
Führung Musik 2022/23
Die Gartenstadt Hellerau im Nationalsozialismus
So 11.09., 11:30, 10/7 €
Tickets
Führung 2022/23
Leider wurde kein inhalt gefunden