Workshop „Porträtfotografie“

Termine

14:00 – 18:00 Uhr | für Fotografinnen und Fotografen von 14 – 19 Jahren

Im Rahmen des internationalen Fotografiewettbewerbs PORTRAITS findet am 22. Februar 2020 ein Workshop für junge Fotograf*innen in HELLERAU statt. Von 14 – 18 Uhr werden wir uns verschiedene Positionen der Porträtfotografie der letzten Wettbewerbsjahre näher ansehen, durch die Ausstellung der Residenzpreisträger schlendern, anschließend verschiedene Herangehensweisen besprechen und praktisch umsetzen – weswegen ein bisschen Vorwissen über den technischen Umgang mit der eigenen Kamera vonnöten wäre. Zum Abschluss des Workshops werden wir unsere Ergebnisse diskutieren und eine eigene kleine Ausstellung im Festspielhaus zusammenstellen.

Teilnehmen können Fotograf*innen im Alter von 14-19 Jahren, die idealerweise eine eigene Kamera und, wenn vorhanden, einen einfachen Reflektor mitbringen sollten. Gern auch eine Auswahl von selbst fotografierten Porträts (vielleicht habt ihr die ja zum Wettbewerb eingereicht und möchtet sie mit den Workshopteilnehmer*innen diskutieren?), auf A4 ausgedruckt oder ausbelichtet. Für Snacks ist gesorgt.

Workshop-Leiter: Martin Morgenstern arbeitet als Journalist und Fotograf. Er ist der Gründer und Projektleiter des PORTRAITS – Hellerau Photography Award, Vorstandsvorsitzender des Portraits Hellerau e.V. und Gründungsmitglied des Dresdner Forums für zeitgenössische Fotografie.

 

In Kooperation mit der CrossMedia Tour

Anmeldungen an Theresa Wünsch: fsj@hellerau.org

www.martinmorgenstern.de

Sa 22.02.2020 Sa 22.02.
2020
14:00
Treff: Besucherzentrum
Workshop
Eintritt frei

Workshop „Porträtfotografie“

14:00 – 18:00 Uhr | für Fotografinnen und Fotografen von 14 – 19 Jahren
14:00
Treff: Besucherzentrum
Workshop
Eintritt frei