Vladimir Sorokin

liest aus "Ljod. Das Eis"

Tickets & Termine

Moderation: Jörg Bochow, Chefdramaturg und stellvertretender Intendant des Staatsschauspiels Dresden

Vladimir Sorokin gehört zu den wichtigsten Autor*innen der zeitgenössischen russischen Literaturszene. Seine Dramen und Romane provozieren und inspirieren gleichermaßen. Sorokin liest aus seinem 2003 erschienenen Roman, der am 01. und 02. November in der Adaption von Kornél Mundruczó in HELLERAU auf der Bühne gezeigt wird.

Carena Schlewitt im Interview mit Kornél Mundruczó im HELLERAU-Magazin.

Russische Lesung mit deutscher Übersetzung

Festival
Mi 30.10.2019 Mi 30.10.
2019
18:00
Dalcroze-Saal
7 €

Vladimir Sorokin

liest aus "Ljod. Das Eis"

Moderation: Jörg Bochow, Chefdramaturg und stellvertretender Intendant des Staatsschauspiels Dresden
18:00
Dalcroze-Saal
7 €
Festival