Mandala

Dávid Somló

2023/24 Nebenan Performance

In „Mandala“ schließt Dávid Somló das gesamte Publikum in eine resonante Klanglandschaft ein. Mit tragbaren Lautsprechern und einer eigenen Komposition ausgestattet, folgen die Besucher:innen Linien einer geografische Bodenskizze, sodass die Bewegung jeder Person zu einer gemeinsamen Klangsinfonie beiträgt. Die Abstimmung der Bewegungen ist komplex und erfordert eine ständige nonverbale Verhandlung, die zu verschiedenen Bewegungsmustern führt, die fast einem Tanz ähneln. Je nachdem, wie die von den Teilnehmer:innen gebildete temporäre Gemeinschaft agiert, entfaltet sich auch die Choreografie, weshalb jede Aufführung völlig einzigartig ist. So schafft Dávid Somló mit einfachen Elementen, Strukturen und Anweisungen eine immersive Situationen, die es dem Publikum ermöglicht, Beziehung zu Klängen, alltäglichen Bewegungen und Interaktionen auf neue Weise zu untersuchen.

„Mandala“ entstand 2016 im Auftrag von Oxford Contemporary Music und wurde seit der Premiere über 100-mal international gezeigt – ob in einem Schwimmbad (Bulgarien, 2019), einem Innenhof (Kairo, 2022), einem belebten Stadtplatz (Budapest, 2016), einem antiken Denkmal (Türkei, 2021), einem Wald (Nagykovácsi, 2017), einem großen Garten (Prag, 2019) oder einem Blackbox-Theater (London, 2016).

Dauer: ca. 1 Std. 
Ohne Sprache

Beim Kauf von zwei Tickets für Veranstaltungen von „Nebenan/Mellettünk“ erhalten Sie 50% Ermäßigung auf das günstigere Ticket (nur im Besucherzentrum und an der Abendkasse buchbar) 

Dávid Somló ist ein in Budapest lebender Klangkünstler. Seine künstlerische Praxis konzentriert sich auf Räumlichkeit und Interaktionen. Er ist assoziierter Künstler des Performance-Netzwerks für den öffentlichen Raum IN SITU und des Placcc Festivals sowie Co-Kursleiter der Klasse für Theater und Performance an der alternativen Lehrinstitution FreeSZFE. Er arbeitet häufig in ortsspezifischen Kontexten und weltweit im öffentlichen Raum.

Seine Arbeiten wurden in der ganzen Welt ausgestellt – z. B. im Programm von: Prag Quadriennale (CZ) / Festival d’Avignon (FR) / Passage Festival (DK) / FiraTárrega (ES) / D-CAF (EG) / Festival XS Bruxelles (BE) / 4+4 Days in Motion Festival (CZ) / FIME Sao Paolo (BR) / Istanbul Fringe (TR) / Sonorities (NIR) / Mais Imaginarius (PT) / Montag Modus (GER) / UH Festival (HU) / Placcc Festival (HU). Er ist assoziierter Künstler des Performance-Netzwerks für den öffentlichen Raum IN SITU und des Placcc Festivals.  

davidsomlo.com