Beginn

Solistenensemble Kaleidoskop und Musiker:innen des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover

Musik 2022/23

Wie kann ein (Neu-)Beginn angesichts einschneidender Umwälzungen, ökologischer Herausforderungen und der Folgen der Pandemie aussehen? Dieser Frage widmen sich das Solistenensemble Kaleidoskop und Musiker:innen des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover gemeinsam mit dem Regisseur und Choreografen Ben J. Riepe und der isländischen Komponistin Bára Gísladóttir. Nachdem das erste gemeinsame Projekt „Abschied“ auf der Grundlage von Mahlers 9. Sinfonie entstand, ist nun ein weiteres Monument der Orchesterliteratur Startpunkt für die neue Arbeit „Beginn“. Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie markierte seinerzeit eine künstlerische Zeitenwende und dient heute als gedankliche Grundlage, in dem Stück „Beginn“ die aktuellen Umbrüche unter die Lupe zu nehmen.

Dauer: ca. 1 Std. 30 Min.