Agata Siniarska (PL) Performance 2018/19

Agata Siniarska (PL) Performance 2018/19

Disziplin/Genre: Performance/Installation

Projekt in HELLERAU: Second Nature

Ausgangspunkt für diese Uraufführung ist das Leben von Pola Nireńska, einer polnischen Jüdin, Tänzerin und Choreografin (1910 – 1992). Sie wurde in den USA, in die sie nach einer langen Odyssee immigrierte, zu einer der prägenden Figuren des Modernen Tanzes. Die polnischen Künstlerinnen Agata Siniarska und Karolina Grzywnowicz entwickeln als Vertreterinnen einer jüngeren Generation vor diesem Hintergrund eine sehr persönliche Performance. In der Auseinandersetzung mit der Natur, ihren Heilkräften, ihren Symbolen und Gefährdungen zeigen sie eine radikale, zeitgenössische Meditation über das Genozid-Trauma, das Pola Nireńska Zeit ihres Lebens verfolgt hat.

Mehr Infos zum Projekt

Agata Siniarska im Interview im HELLERAU-Magazin