Visualisierungen Heinle, Wischer und Partner

News zum Umbau des Ostflüges

Der Ostflügel am Festspielhaus wird wieder zum Leben erweckt

Am 16.11.2018 unterzeichneten Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert eine Städtebauliche Vereinbarung in HELLERAU. Damit stellte der Freistaat der Landeshauptstadt Fördermittel aus dem Bund-Länder-Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ in Aussicht. Sie werden in die komplexe Sanierung und den Umbau des Ostflügels am Festspielhaus Hellerau sowie in die Gestaltung der Freiflächen des Areals, darunter den Innenhof, fließen. Als Zentrum für zeitgenössische Kunst mit klarem Fokus auf Tanz, Musik und Theater zählt HELLERAU zu den führenden Zentren für zeitgenössische Performing Arts in Deutschland. Für den Empfang von Künstler:innen aus aller Welt wird die denkmalgeschützte ehemalige Kaserne Ost auf dem Festspielgelände nun zu einem Herbergs- und Probenzentrum umgebaut.

Und nun geht es los!

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über den Stand des Umbaus. Verfolgen Sie die Entwicklung des Ostflügels auf dem Gelände von HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste.

Zu den Visionen und Zielen des Projekts lesen Sie hier mehr im HELLERAU-Magazin.

News