Fast Forward – Europäisches Festival für junge Regie

Fast Forward macht es sich als Europäisches Festival für junge Regie und Plattform für den europäischen Theaternachwuchs jährlich zur Aufgabe, Möglichkeiten für eine junge Generation zu bieten, die sich mit einem Europa konfrontiert sieht, das politisch zunehmend ungemütlich, nationalistisch oder arm an Perspektiven wird. Hier setzt Fast Forward auf das Potenzial der Kunst, um einen Ort der Begegnung und der länderübergreifenden Vernetzung zu schaffen.

Das viertägige Festival zeigt seine Vielfalt zudem durch die unterschiedlichen Spielstätten, die die Stadt den jungen Regisseur*innen und Künstler*innen zu bieten hat. Ein bisher einzigartiges Konzept der europäischen Theaterlandschaft. Mit seiner internationalen Perspektive schafft das Festival einen Ort der Begegnung, des Dialogs und der länderübergreifenden Vernetzung.