Foto: Eunji Park

01. – 11.05.2024 Dance Together

In einer Zeit, in der Gemeinschaften und ihre Werte in lokalen wie (inter-)nationalen Kontexten zunehmend unter Druck geraten, feiert HELLERAU mit dem Festival „Dance Together” den zeitgenössischen Tanz in seinen verschiedensten Erscheinungsformen und Facetten als gemeinschaftsstiftende Praxis – und das sowohl im Festspielhaus als auch im Kulturgarten, auf dem Vorplatz und in der Gartenstadt Hellerau. „Dance Together“ schafft besondere Begegnungen und Formen des Miteinanders zwischen Künstler:innen und Besucher:innen.

Das Spektrum des Tanzes umfasst heute zeitgenössisches Ballett, Tanztheater, urbanen Tanz und site-specific Formen sowie Mixed-Dance-Formate, Zeitgenössischen Zirkus, digitale Tanzformate, bis hin zu Adaptionen von Volkstanz, Ritualen und Bräuchen. Doch auch im alltäglichen Leben spielt Tanz für viele Menschen eine wichtige Rolle. In Clubs und Vereinen wird paarweise oder in Gruppen getanzt, aus Spaß an der gemeinsamen Beschäftigung, aus Begeisterung über die dem Tanz innewohnende Energie oder fürs körperliche und geistige Wohlbefinden. 

Mit dem 10-tägigen Festival „Dance Together” erkundet HELLERAU, welchen Raum Tanz im täglichen Leben und Zusammensein einnimmt. HELLERAU versammelt ein breites Spektrum an Tanzformen, das bewusst auf ein Nebeneinander von Bühnenkünsten, partizipativen Tanz- und Performanceformaten setzt. Neben internationalen Produktionen sind auch nahezu vergessen geglaubte Volkstänze sowie lokal verortete populäre Gesellschaftstänze zu erleben. Alle Produktionen verbindet, dass sie auf ihre je eigene Weise von der Suche nach und dem Finden von Gemeinschaften erzählen.

go plastic company & Kolleg:innen
Tanz in den Mai
01.Mai

Das Festival startet mit dem Tanzfest „Tanz in den Mai“ in den Straßen und auf Plätzen der Gartenstadt Hellerau und widmet sich vor allem populären Tanzstilen, die abseits der großen Bühnen stattfinden, wie zum Beispiel K-Pop, Salsa, Urban Dance, Pole Dance oder Rollerskating. „Tanz in den Mai“ wird konzipiert und kuratiert von der go plastic company in Kooperation mit HELLERAU sowie verschiedenen Dresdner Künstler:innen, Tanz-Communities, -vereinen und -clubs.

La Fleur
TRIO. For the beauty of it
03. & 04.05.2024

Einmal nichts mit Worten erklären, sondern Selbstermächtigung in körperlicher Bewegung erleben: Das ist im Kern der Ansatz dieses Trios, für das sich drei Tänzer die Bühne teilen. Die Begegnung der drei Tänzer und das Aufeinandertreffen ihrer jeweiligen Tanzstile, von Voguing über Sonidero bis hin Coupé Décalé, entwickelt sich zu einem mitreißenden Tanzstück, bei dem auch das Publikum mitgerissen wird.

Allesandro Sciarroni
Save the last dance for me
03. & 04.05.2024

In „Save the last dance for me“ arbeitet der italienische Choreograf Alessandro Sciarroni zusammen mit zwei Tänzern an den Schritten des Bologneser Tanzes Polka Chinata, einer nahezu in Vergessenheit geratenem Volkstradition und erweckt diese wieder zum Leben und reicht die Tradition auch an das Publikum weiter, welches den Tanz im Anschluss in einem Workshop erlernen kann.

Jordi Galí
BABEL
04.05.2023

„BABEL“ ist ein 12 Meter hoher Turm aus Holz, Seilen und Winden, der von 25 Personen unter den Augen des Publikums aufgebaut wird. Von seiner Entstehung bis zum Abbau manifestiert der Turm die Verbundenheit einer Gruppe von Menschen, die gemeinsam an dieser Skulptur arbeiten und eine utopische Dimension von Gemeinschaft verkörpern.  

Eun-Me Ahn Company
Dancing Grandmothers
10. & 11.05.2024

2010 bereiste sie ihr Ge ¬burtsland Korea, um mit älteren Frauen in den Städten und auf dem Land über Tanz zu sprechen und ihre Bewegungen auf Film festzuhalten. Ein Roadmovie der besonderen Art entstand. Im Stück selbst tanzen junge Tänzer:innen mit den Großmüttern auf einer Bühne und Volkslieder wecken das Feuer der 1960er Jahre.  

Nicole Seiler
Living-Room Dancers
09. –11.05.2024

In „Living-Room Dancers“ begeben sich die Zuschauer:innen auf einen choreografischen Spaziergang durch die Gar¬tenstadt Hellerau und begegnen Tänzer:innen, die verträumt und scheinbar ungesehen ihrer Tanzlei¬denschaft nachgehen – denn sie tanzen allein oder zu zweit in Wohnzimmern, die sich für einen Abend zu Tanzflächen für Stepptanz, Salsa, argentinischen Tango, Ausdruckstanz, Samba oder auch Volkstänze verwandeln. Die Produktion entsteht zusammen mit lokalen Freizeittänzer:innen die für einen Abend eine ganz besondere Bühne bekommen.

TanzBar im Kulturgarten HELLERAU
Der Kulturgarten wird während des Festivals zum gemeinschaftlichen Treffpunkt. An der „TanzBar“ können Tanzfreudige und Interessierte an zahlreichen Workshops teilnehmen. Let‘s Dance Together!

Heute:  Do 22.02.2024
Filter
TRIO. For the Beauty of it
Fr 03.05., 20:00, 23/11€
Tickets
2023/24 Dance Together Tanz Kulturpass
TRIO. For the Beauty of it
Sa 04.05., 20:00, 23/11€
Tickets
2023/24 Dance Together Tanz Kulturpass
Dancing Grandmothers
Fr 10.05., 20:00, 23/11€
Tickets
2023/24 Dance Together Tanz Kulturpass
Dancing Grandmothers
Sa 11.05., 20:00, 23/11€
Tickets
2023/24 Dance Together Tanz Kulturpass
Leider wurde kein inhalt gefunden