Decoder © Gerhard Kühne

Sunday Night

Ensemble Decoder (DE)/Quatuor Bozzini (CA)

Ensemble Decoder, gegründet 2011 in Hamburg, versteht sich als „Band für aktuelle Musik“ und zählt zu den innovativsten und unberechenbarsten Vertreter*innen der internationalen Neue-Musik-Szene. Die Formation, bestehend aus elektronischen und akustischen Instrumenten, zeichnet sich durch einen besonders charakteristischen energetischen Sound aus, hebt sich dadurch deutlich vom Klangbild konventioneller Kammermusikgruppen ab und bricht spielerisch und mit großer Ernsthaftigkeit scheinbar selbstverständliche Rollenverständnisse zwischen Publikum und musikalischen Akteur*innen auf.

Zentral ist für Decoder die Zusammenarbeit mit Komponist*innen der jüngeren Generation – wie z.B. mit Brigitta Muntendorf, die das Konzertprogramm von Decoder für HELLERAU kuratieren wird.

Programm

Ensemble Decoder:
Fat Boy Slim – Praise you
INTERVENTION I: Too Many Zooz
Michael Beil – Key Jack
Jessie Marino – Endless Shrimp
INTERVENTION II: Ahhh!
Josh Spear – Quartet für 4 Performer und Zuspielung
Brigitta Muntendorf – As#presentAs#possible

Quatuor Bozzini:
Luigi Nono – Fragmente – Stille, An Diotima

 

Transmedial concert performance #AsPresentAsPossible with Brigitta Muntendorf and the Decoder Ensemble
 


Tickets & Termine

Doppelpack anwendbar bei Vorlage des Tickets vom 09.11. (Ensemble Modern) oder/und vom 10.11. (Ensemble Adapter)

Ensemble Decoder:
Andrej Koroliov, Keyboard
Jonathan Shapiro, Schlagwerk
Carola Schaal, Bass Klarinette
Brigitta Muntendorf, künstlerische Leitung
Maximilian Estudies, Klangregie

Quatuor Bozzini:
Clemens Merkel, Violine
Alissa Cheung, Violine
Stéphanie Bozzini, Viola
Isabelle Bozzini, Violoncello

Festival
So 11.11.2018 So 11.11.
2018
18:00
Großer Saal
Musik
17/8€

Sunday Night

Ensemble Decoder (DE)/Quatuor Bozzini (CA)

18:00
Großer Saal
Musik
17/8€
Festival