Streichquartett PLUS

Quatuor Bozzini und die Komponistenklasse Dresden

Moderiertes Familienkonzert mit spannenden Musik-Geschichten der jüngsten Komponistengeneration

Zwei Geigen, eine Bratsche und ein Cello, dazu Elemente wie Stimme, Mimik und Gestik bis hin zu szenischen Aktionen auf der Bühne oder Interaktion mit dem Publikum – unter dem Motto „Streichquartett PLUS“ sind 15 Uraufführungen von Schüler*innen der Komponistenklasse Dresden zu erleben. Die acht- bis 18-Jährigen haben ihre Stücke unter Anleitung der Komponist*innen Silke Fraikin und Johannes Korndörfer den vier Musiker*innen aus Montreal „auf den Leib“ geschrieben.

Das Streichquartett Quatuor Bozzini war seit Sommer 2017 mehrfach bei der Komponistenklasse zu Gast und erarbeitete gemeinsam mit den jungen Komponist*innen die neu entstandenen Werke.

Programm

Dejan Konstantin Baltrusch (geb. 2007) | „Stimmungswechsel“

Ranon Baltrusch (geb. 2009) | „Auf einer Waldlichtung“

Carl Fantana (geb. 2007) | „Wüste“

Laura Fantana (geb. 2007) | „Ein Tag am Atlantik“

Hannah Katterfeld (geb. 2005) | „Draußen im Dunkeln“

Hannes Kerda (geb. 2003) | „Die bessere Hälfte“

Jonas Kerda (geb. 2007) | Streichquartett

Ole Lehnert (geb. 2005) | „Liese bleibt Single“

Romain Gachot (geb. 2005) | „Une balade dans ma vie“

Frida Leonore Ponizil (geb. 2006) | „Frühlingsgezwitscher“

Johann Jakob Rahmstorf (geb. 2005) | „Melancholie“

Helene Scharfe (geb. 2003) | „Paint Quartet“

Tom Seidel (geb. 2006) | „Das Gewitter“

Tejas Siemes (geb. 2007) | „Ein verspätetes Glockenspiel“

Katja Elisabeth Steude (geb. 2007) | „Nacht an der Ostsee“, „Die schönen Tage“

Lucie Viriat (geb. 2004) | „El primero Tango“

Louis-Victor Wipf (geb. 2006) | „Die Elbe“

Karl Anton Zeißig (geb. 2007) | „Mit der Straßenbahn unterwegs“

Richard Zeißig (geb. 2007) | „Ameisen“, „Paradies“

 

 

Tickets & Termine

Für Kinder ab 7 Jahre geeignet.

Dauer: ca. 1 Std., 40 Min., eine Pause nach ca. 45 Min.

Quatuor Bozzini:
Clemens Merkel und Alissa Cheung (Violinen), Stéphanie Bozzini (Viola), Isabelle Bozzini (Violoncello)

In Kooperation mit Freunden und Förderern der Komponistenklasse Dresden e.V.

Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, der Landeshauptstadt Dresden – Amt für Kultur und Denkmalpflege und der Vertretung der Regierung von Québec – Berlin.

 

Festival
Sa 10.11.2018 Sa 10.11.
2018
16:00
Großer Saal
Musik/ Familie
11/7 €, Familienkarte 25 €

Streichquartett PLUS

Quatuor Bozzini und die Komponistenklasse Dresden

Für Kinder ab 7 Jahre geeignet.
16:00
Großer Saal
Musik/ Familie
11/7 €, Familienkarte 25 €
Festival