Strategien der Transformation

Zur Wiederbelebung historischer Kulturorte am Beispiel der Dresdner Villa Wigman

2016 gründete sich aus verschiedenen Protagonist*innen der freien Dresdner Tanzszene ein Verein zur Wiederbelebung des ehemaligen Wohn- und Arbeitshauses von Mary Wigman in der Bautzner Straße 107. Ziel war und ist der Erhalt dieses Gebäudes in Dresden: als kulturhistorischer Ort sowie als Proben-, Produktions- und Vermittlungszentrum für den zeitgenössischen Tanz und weitere Freie Darstellende Künste. Die Stadt Dresden hat sich 2018 zum Kauf dieses Hauses entschieden, die endgültige Vergabe an einen Betreiber und damit die zukünftige Form sind jedoch aktuell noch in der Schwebe. Die Diskussion um diesen Ort wurde bisher durchaus emotional, aber fast ausschließlich vor dem Hintergrund einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen für die Freie Szene geführt.

In diesem Panel sollen daher prim.r die überregionale kulturhistorische Bedeutung dieses Ortes vor dem Hintergrund der verschiedenen (durchaus kontroversen) Facetten der Arbeit Mary Wigmans und ihre Verbindung mit zeitgenössischen Künsten beleuchtet werden. Die Villa Wigman steht für uns als ein Beispiel für die Wiederbelebung derartiger Orte nicht (ausschließlich) als museale Erinnerungsstätte, sondern als in die Zukunft gerichtete Zentren der Kreation und der künstlerischen Forschung.

Termine

Englisch und Deutsch

Dauer: 1 Std. 30 Min.

Mit: Katja Erfurth (Tänzerin, Choreografin, Vorstandsvorsitzende Villa Wigman für TANZ e.V.), Nele Hertling (ehemalige Direktorin Hebbel-Theater Berlin), Stephan Behrmann (Geschäftsführung, Bundesverband Freie Darstellende Künste Berlin), Meg Stuart (Choreografin, Künstlerische Leiterin Tanzkongress 2019), Prof. Dr. Patrick Primavesi (Universität Leipzig)

Moderation: André Schallenberg (HELLERAU), Anna Till (Tänzerin, Choreografin, TanzNetz Dresden)

In Kooperation mit Villa Wigman für TANZ e.V.

Festival
Fr 03.05.2019 Fr 03.05.
2019
17:30
Dalcroze-Saal
Gespräch
Eintritt frei

Strategien der Transformation

Zur Wiederbelebung historischer Kulturorte am Beispiel der Dresdner Villa Wigman

Englisch und Deutsch
17:30
Dalcroze-Saal
Gespräch
Eintritt frei
Festival