Spielzeitfest zum Tag des offenen Denkmals

Führung Musik 2022/23
Foto: Elisabeth Krefta

Zu Beginn der neuen Spielzeit laden wir Sie herzlich zum Tag des offenen Denkmals mit vielen Einblicken in die historische, architektonische und künstlerische Entwicklung des Hauses ein. Besucher:innen können das Festspielhaus sowie das Gelände um das Haus auf vielfältige Weise erkunden oder im Kulturgarten verweilen und ein Eis genießen. 

Vortrag und Führungen  

Von 11:00 bis 16:30 Uhr werden Führungen für Erwachsene und Kinder durch das Festspielhaus angeboten, um 14:30 Uhr spricht Peter Ruhnau über seinen Vater, den bekannten Architekten Walter Ruhnau, dessen Arbeit u.a. für die Wiederbelebung des Geländes in den 1990er Jahren bedeutend war. Darüber hinaus gibt es die Gelegenheit, Neues über den Umbau des Ostflügels zu erfahren und hinter die Kulissen im Festspielhaus zu schauen.

Programm

11:00 & 15:30 Uhr
Kinderführung durch das Festspielhaus
Eintritt frei

11:00 – 16:30 Uhr
Führung für Erwachsene durch das Festspielhaus
Beginn halbstündlich, Deutsch, 16:00 Uhr Englisch
Eintritt frei

11:30 Uhr
Die Gartenstadt Hellerau im Nationalsozialismus
Mit Claudia Dietze und Robert Badura
10/7 €

12:00 & 13:00 Uhr
Hinter den Kulissen: Technik in HELLERAU
Eintritt frei

12:00 Uhr
Führung durch den Ostflügel
Eintritt frei

14:30 Uhr, Großer Saal
Vortrag von Georg Ruhnau zum 100. Geburtstag des Architekten Werner Ruhnau
(Mitbegründer der Europäischen Werkstatt für Kunst und Kultur Hellerau e.V.)
Eintritt frei

19:30 Uhr, Kulturgarten
MUTTER**LAND
Bernadette La Hengst
Eine Revue Passé über familiäre und gesellschaftliche Fliehkräfte Spaziergang in vier Stationen mit Musik, Performance und Film
17/8 €