Feature Ring beim Palais Sommer

Zu Gast: Pablo Giw (Trompete)

Über zehn Jahre schon schafft es das Ring Trio (Demian Kappenstein, Eren Solak, Felix-Otto Jacobi) innerhalb ihres monatlichen Werkstattkonzertes in HELLERAU jedes Mal aufs Neue die Besucher*innen und Zuhörer*innen zu begeistern. Immer neu, immer anders – sei es Lichtkunst, Dichtung oder Jazzmusik: Als gewachsene etablierte Reihe begrüßt das Trio verschiedene Künstler*innen, um gemeinsam mit diesen voller Experimentierfreude immer wieder etwas Neues, Einzigartiges auf die Bühne zu bringen.

Zu Gast: Pablo Giw

Drones, Beats, Rap – das geht doch mit einer Trompete gar nicht! Und wie das geht. Basierend auf experimentellem Trompetenspiel mit erweiterten Spieltechniken arbeitet der Kölner Musiker Pablow Giw mit Elementen verschiedener Genres und kombiniert minimalistische Strukturen mit Noise & Neo Soul. Mit seinem Instrument schafft er dichte Klangwände und zischende Beats aus Luft, die zu seinem Gesang und seinen Spoken-Word- Texten erklingen. Auf einem eigentlich monophonen Instrument wird hier Polyphonie zu einem wahrhaftigen Klangerlebnis.

Eine Veranstaltung von Palais Sommer Dresden in Kooperation mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste

Archiv
Mi 29.07.2020 Mi 29.07.
2020
19:30
Japanisches Palais
Musik
Eintritt frei

Feature Ring beim Palais Sommer

Zu Gast: Pablo Giw (Trompete)

19:30
Japanisches Palais
Musik
Eintritt frei
Archiv