Mystery Magnet

Miet Warlop (BE)

am 18.01. Publikumsgespräch im Anschluss

Theater Performance

Mystery Magnet ist eine absurde und magische Show in ständiger Transformation, in der nichts so ist, wie es scheint. Es zeigt den zeitgenössischen Surrealismus, ein experimentelles Terrain, in dem seltsame Zärtlichkeit, desensibilisierte Grausamkeit, brillante Versprechungen und eine unaufhaltsame Zerstörung den gleichen Raum teilen. Der Beobachter tritt in Warlops Kopf, und was sehen sie? Behaarte Wesen, ein Chor von Schaufensterpuppen, Gravitationspfeile, Ballons, Pferdefrauen, Menschen, die davonstürmen und ein aufblasbarer Hai. Figuren ohne scheinbaren Zusammenhang und Skulpturen, die ihren Platz als Theaterwesen zurückerobern.

„Mystery Magnet zeigt eine verzauberte Welt, in der Humor aus Traurigkeit und Magie des Prosaischen entsteht“, sagt Warlop.

Ein Universum, das von Comics und bildlichen Aktionen inspiriert ist, mit dem Ziel, einen endlosen Kampf von Materialien, Formen und Farben zu entwickeln.

Es entsteht eine Abfolge von Szenen, die ohne scheinbare Logik verwoben sind und den Betrachter überraschen und zusammen mit den Akteuren an die Grenzen des Vorstellbaren bringen wollen.