LEVIAH, Reut Shemesh, Foto: Ronni Shendar

LEVIAH

Reut Shemesh

Im Rahmen der Jüdischen Musik- und Theaterwoche 2021

Was bedeutet es, als Frau den Militärdienst in Israel abzuleisten? In „LEVIAH“ teilt die Choreografin Reut Shemesh die Erinnerungen an diese Zeit mit dem Publikum. Sie wagt es, den Fokus auf einen häufig verschwiegenen Aspekt zu legen: die emotionale Zerrissenheit und Verzweiflung. Viele erfahren einen Kontrollverlust, haben Essstörungen und sind Belästigungen ausgeliefert. „LEVIAH“ zeichnet ein Bild aus Verletzlichkeit, Macht und Ohnmacht, verlorenen Träumen und sexuellen Verirrungen.

Für „LEVIAH“ erhielt Reut Shemesh 2016 den Kölner Tanztheaterpreis.

+ Die Installationen „Wildwood Flowers“ und „Let’s catch Tigers“ werden jeweils vor und nach den Stücken kostenfrei zugänglich sein. Do/Fr, 07./08.10. 19 – 22 Uhr, Sa 09.10. 18 – 22 Uhr, So, 10.10. 14 – 17 Uhr

+ Workshop
So 10.10. 12:00 Uhr Tanzworkshop für alle mit Reut Shemesh, Anmeldung über workshop@hellerau.org, kostenfrei

 

Regie, Buch und Choreografie: Reut Shemesh
Co-Regie: Ronni Shendar
Tanz: Hella Immler und Reut Shemesh
Musik: Simon Baue
Kostüme: Dario Mendez Acosta
Dramaturgie: Daniel Rademacher
Produktionsleitung: Sandra Jasper
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln
Förderung: Stadt Köln, Kunststiftung NRW, Land NRW, IDAS NRW und TanzFaktur Köln Choreography and Text: Reut Shemesh
Film: Reut Shemesh & Ronni Shendar
Dance and Creation: Hella Immler und Reut Shemesh
Music: Simon Baue
Costume: Dario Mendez Acosta
Dramaturgy: Daniel Rademacher
Management: Sandra Jasper
Made possible by: City of Cologne, NRW Art Foundation, Ministry of Family, Youth, Culture and Sport, Academy of Media Arts Cologne, IDAS NRW, TanzFaktur Cologne, Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln

Festival
Fr 08.10.2021 Fr 08.10.
2021
20:00
Nancy-Spero Saal
Tanz
11/7 €

LEVIAH

Reut Shemesh

20:00
Nancy-Spero Saal
Tanz
11/7 €
Festival
Festival
Sa 09.10.2021 Sa 09.10.
2021
19:00
Nancy-Spero Saal
Tanz
11/7 €

LEVIAH

Reut Shemesh

19:00
Nancy-Spero Saal
Tanz
11/7 €
Festival