Kino: Leto

Kirill Serebrennikov

Kirill Serebrennikov dreht eine atmosphärische Hommage an zwei Legenden der russischen Rock-Historie. Den grauen Sowjet-Alltag versetzt er mit Musical-Segmenten und westlichen Popsongs zu einer stimmungsvollen Collage über äußere Zensur und innere Freiheit. „In Kirill Serebrennikovs Musikfilm wird der Club zur architektonischen Manifestierung eines Russlands kurz vor der Perestroika, in dem es mit künstlerischer und persönlicher Freiheit nicht gut bestellt ist. Dass der Regisseur während der finalen Dreharbeiten selbst festgenommen wurde und der Weltpremiere in Cannes nicht persönlich beiwohnen durfte, verlängert seinen Film auch auf Produktionsebene in die Jetztzeit. Die bittere Wahrheit, dass die Geschichte sich im Kreis zu drehen scheint, schielt hier mit fieser Fratze um die Ecke.“

Filmmusik u.a. von Shortparis

128 Min.

In Kooperation mit Thalia Cinema  – Coffee and Cigarettes

Festival
Mo 20.01.2020 Mo 20.01.
2020
20:00
Dalcroze-Saal
Film
6 € (Tickets im Thalia)

Kino: Leto

Kirill Serebrennikov

20:00
Dalcroze-Saal
Film
6 € (Tickets im Thalia)
Festival