Figuring Age

Showing von Boglárka Börcsök

Testlauf und Feedback der Performance mit Anmeldung

Testlauf und Feedback der Performance “Figuring Age”

Die Künstlerin Boglárka Börcsök und der Filmemacher Andreas Bolm kreieren gemeinsam eine dreiteilige künstlerische Arbeit über die Biopolitik des Alterns im Tanz. Als erstes Projekt drehten sie den Film “The Art of Movement”, welcher drei ältere Tänzerinnen aus Budapest portraitiert. Ihr zweites Projekt ist eine Soloperformance und Videoinstallation mit dem Namen “Figuring Age”. Im Juli präsentieren sie diese beim Kunstfestival “Die Irritierte Stadt” in Stuttgart.

Vom 16.06. bis zum 27.06.2020 sind die beiden als Residenzkünstler*innen zu Gast in HELLERAU- Europäisches Zentrum der Künste.

In einer internen Probe, einer Art “Tryout” soll die Performance “Figuring Age” mit einer kleinen Gruppe ausprobiert werden. Die Performance wird dabei auf ihre Durchführbarkeit unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen getestet. Die Gäste sollen außerdem mit den Künstler*innen ins Gespräch kommen und Feedback geben.

Gesucht werden daher Gastzuschauer*innen für die Performance “Figuring Age” am 23.06. oder am 25.06.2020.
Die Dauer des Showings inklusive des anschließenden Gesprächs liegt bei ca. 60 – 90 Minuten. 

Sie müssen nichts weiter mitbringen als Interesse an der Performance und Lust auf einen Austausch mit den Künster*innen (in englischer Sprache).

Anmeldung bitte an Moritz Kotzerke: kotzerke@hellerau.org

Archiv
Di 23.06.2020 Di 23.06.
2020
18:00
Treff: Besucherzentrum
Performance

Figuring Age

Showing von Boglárka Börcsök

Testlauf und Feedback der Performance mit Anmeldung
18:00
Treff: Besucherzentrum
Performance
Archiv
Archiv
Do 25.06.2020 Do 25.06.
2020
18:00
Treff: Besucherzentrum
Performance

Figuring Age

Showing von Boglárka Börcsök

Testlauf und Feedback der Performance mit Anmeldung
18:00
Treff: Besucherzentrum
Performance
Archiv