Feature Ring

mit Jens Kuross

Musik Feature Ring
Foto: Jens Kuross

Feature Ring ist eine aufregende Erstbegegnung. Die Künstler:innen treffen sich am Tag vor dem Konzert, forschen, jammen und erarbeiten das Repertoire: spontan, rau und risikofreudig!

Als Punkrocker mit Ausbildung zum Jazz-Schlagzeuger ist nichts nahe – liegender, als sich im Indie-Electro wiederzufinden. In den letzten Jahren ging Jens Kuross deshalb mit RY X, Howling und The Acid auf Tour und startete selbst nebenbei mehrere Kleinformate. Rund um den Globus eröffnete er die Shows von Rhye, Bonobo und Gogo Penguin, bis er schließlich sich selbst öffnete und bei seinem Debütalbum „The Man Nobody Can Touch“ landete. Selbst – beschreibung kann er. In seiner Musik mixt er wild, was ihn das Leben und die Tourerfahrung gelehrt haben und schwebt dabei zwischen Jazz, Indie, Alternative, Pop und Electro. Mit sanfter Stimme nimmt er uns mit auf emotionale Exkurse und (huch!) ein biss – chen jazzigem Schmalz, der ganz unpeinlich an die großen Gefühle geht.