Feature Ring

mit CATT

Feature Ring Musik
Foto: Max Hartmann

Die Veranstaltung fällt leider krankheitsbedingt aus. Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Feature Ring ist eine aufregende Erstbegegnung. Die Künstler:innen treffen sich am Tag vor dem Konzert, forschen, jammen und erarbeiten das Repertoire: spontan, rau und risikofreudig!

„Why, Why“ heißt das Debüt-Album von CATT und durchaus kommt die Frage auf, warum die zweite Reihe so lange ihr Wirkungsfeld war. Die studierte Musikproduzentin begleitete als Session-Musikerin Kolleg:innen wie Judith Holofernes, Sarah Connor, Niels Frevert oder Kat Frankie. Nie im Schatten und dennoch nicht im Rampenlicht –was sich mit der Debüt-EP „Moon“ schlagartig änderte. „See the moon changing its position, like you going to transition“ singt CATT darin für sich selbst und uns alle. Und wie ihr Klavier wandern wir ein bisschen mit auf dem Weg der Hoffnung und des Wandels. Dabei treffen wir unterwegs auch Bläser-Loops und Percussion-Rhythmen, selbstverständlich auch von ihr mit zum Tanz gebracht. „Golden is our time“, so wollen es die Lyrics – und mit ihnen das Ring-Trio.