Der Umbau des polnischen Rechtsstaates

Vortrag von Dr. Peter Oliver Loew

Dr. Peter Oliver Loew nimmt die jüngsten Kommunalwahlen in Polen zum Anlass, um die Gefährdungen des polnischen Rechtsstaates zu erläutern und das Holocaustgesetz sowie andere Themenkomplexe, die von den regierenden Rechten immer wieder aufgegriffen werden, zu behandeln und schließlich einige Perspektiven in die Zukunft des Jahres 2019 zu werfen.

Dr. Peter Oliver Loew, Historiker, wissenschaftlicher Assistent und Stellvertreter des Direktors am Deutschen Polen-Institut in Darmstadt, Lehrbeauftragter an der TU Darmstadt und an der TU Dresden. Forschungsschwerpunkte: Geschichte und Gegenwart der deutsch-polnischen Beziehungen, Polen in Deutschland, Danzig.

Festival
Sa 01.12.2018 Sa 01.12.
2018
15:30
Dalcroze-Saal
Vortrag
Eintritt frei

Der Umbau des polnischen Rechtsstaates

Vortrag von Dr. Peter Oliver Loew

15:30
Dalcroze-Saal
Vortrag
Eintritt frei
Festival