Compost Composing

KOMA&Ko/Magdalena Weniger

Come Together Performance Musik 2022/23

Die Künstler:innengruppe KOMA&Ko lädt zu einer unterirdischen Installation zwischen Projektion und Objekt ein. Kompost wird kompositorisches Prinzip. Die Gruppe unterwirft sich Kreisläufen und Zyklen allen Seins und zelebriert sie mit Text, Tanz und Gesang. Eine persönliche und kollektive Auseinandersetzung von fünf Performer:innen mit Wachstum und Endlichkeit, Erschöpfungszuständen und Regenerationsprozessen, Naturverbundenheit und Entfremdung.

Deutsch/Englisch, Dauer: 1 Std. 30 Min. 

 

 

Künstlerische Leitung: Magdalena Weniger

Choreografie: Magdalena Weniger und Linda Pilar Brodhag in Co-Autor:innenschaft mit den Performer:innen

Performance: Linda Pilar Brodhag, Ophelia Young, Renan Manhaes, Benjamin Lindh Medin, Magdalena Weniger

Dramaturgie Veit Arlt 

Text: Veit Arlt, Florence Freitag, Renan Manhaes, Magdalena Weniger in Co-Autor:innenschaft mit den Performer:innen

Musikdesign Jarii van Gohl

Ausstattung Bettina Kletzsch

Kostüm Bettina Kletzsch und Theresa Rothe

Video Raiko Sánchez

Objekte Theresa Rothe

Technische Leitung und Lichtdesign Steffen Melch

Produktion KOMA&Ko, Helena Steurer

Öffentlichkeitsarbeit KOMA&Ko, Helena Steurer, Katharine Schwarzer

Grafik Julia Loeffler 

Fotos und Dokumentation Jennifer Rohrbacher