AMAZON STORIES

Mit Leopold Hurt, Afra Mussawisade, Mona Matbou Riahi, Golnar Shahyar und Elsa M’Bala

Wie können wir uns neu zuhören? Und wie bewegen wir uns musikalisch in Räumen von Diversität, in ihren Verschiebungen und Schattierungen? Wir erzählen uns Geschichten… In den »Amazon Stories« werden herausragende Solist:innen aus verschiedensten künstlerischen Praxen – von persischer Klassik über performative Stimmkunst zu Zither und Elektronik – zu einer Community of Practice, die in einer zerklüfteten Welt nach Möglichkeiten des „Coming together“ sucht.

„Outernational“ ist ein künstlerisches Forschungsprojekt rund um transtraditionelle Musik. Auf der Suche nach einer zeitgenössischen, hybriden, kreolischen neuen Musik präsentiert es herausragende Solist:innen verschiedenster Traditionen. Die Reihe wird von Elisa Erkelenz im engen Dialog mit allen beteiligten Künstler:innen kuratiert.

Interviews, Playlists und Diskurse rund um das Projekt finden Sie auf: www.van-outernational.com

Dauer: ca. 1 Std. 30 Min.

Elsa M’Bala aka AMET, Elektronik

Leopold Hurt, Zither

Afra Mussawisade, Tonbak

Mona Matbou Riahi, Klarinette

Golnar Shahyar, Stimme

Elisa Erkelenz, Kuration und Konzept

Heinrich Horwitz & Rosa Wernecke, Raum und Konzept

Ein Konzert von Outernational

Festival
Sa 06.11.2021 Sa 06.11.
2021
20:00
Großer Saal
Musik
11/7 €

AMAZON STORIES

Mit Leopold Hurt, Afra Mussawisade, Mona Matbou Riahi, Golnar Shahyar und Elsa M’Bala

20:00
Großer Saal
Musik
11/7 €
Festival