8. Lange Nacht der Dresdner Theater

mit der Dresden Frankfurt Dance Company (DE)

Jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn werden die Tickets an der Abendkasse für die nächste Vorstellung ausgegeben.

16:00 & 17:00 Uhr
Kinderführung (Treffpunkt im Foyer) Entdeckertour durch das Festspielhaus Hellerau

Wir laden ein auf eine Reise durch die aufregende Geschichte des Festspielhauses. In den vergangenen 100 Jahren hat das Haus viel erlebt. Entdeckt mit uns die Ideen, die die Menschen an diesem Ort hatten und was heute hier passiert.

Für Kinder ab 8 Jahre, max. 25 Teilnehmer*innen pro Führung (Erwachsene nur in Begleitung von Kindern)

17:00, 18:00, 19:00, 20:00, 21:00 & 22:00 Uhr
Choreografische Situationen von und mit den Tänzer*innen der Dresden Frankfurt Dance Company (DE)

Erstmals gestaltet die Dresden Frankfurt Dance Company das Programm der Langen Nacht der Dresdner Theater in HELLERAU. Die Tänzer*innen der Company zeigen in verschiedenen Räumen eigene Kurz-Choreografien und performative Situationen, die HELLERAU in einen lebendigen, sich beständig verändernden Tanzkosmos verwandeln. Die Choreografien werden zu jeder vollen Stunde gezeigt. In einigen Räumen ist die Platzkapazität begrenzt, der Einlass erfolgt nach Verfügbarkeit.
Anzahl Plätze: 120, 80 davon barrierefrei

Programm

LIGHT DANCE
LIGHT DANCES
LIGHT DANCERS
von Joel Small mit Roberta Inghilterra, Clay Koonar, Barbora Kubátová, Viktoria Nowak
Großer Saal

Hellerau is Female
von und mit Daphne Fernberger
Nancy-Spero-Saal

ENTREZ!
von und mit Ulysse Zangs
Musikzimmer

#generalwaste
von Vincenzo De Rosa
mit Michael Ostenrath und Vincenzo De Rosa
Ecksalon West

ONE
von und mit Tamás Darai
Studio West

KORPUS
von David Leonidas Thiel
mit Amanda Lana und Sam Young-Wright
Treppe West

196, 96 Au 79
von Felix Berning
mit Zoe Lenzi Allaria und David Leonidas Thiel
Dalcroze-Saal

The Old Fascist
von und mit Gustavo Gomes
Studio Ost

Barrierefreie Zugänglichkeit
Rollstuhlfahrer*innen können das Festspielhaus über eine betonierte Rampe am linken Seiteneingang erreichen. Die Räume im Erdgeschoss (Großer Saal, Dalcroze-Saal, Nancy-Spero-Saal, Pasta-Manufaktur und Abendkasse) sind barrierefrei erreichbar. Ein Zugang zu den Räumen in der 1. Etage ist mit einer Rollstuhlraupe möglich. Sprechen Sie dazu unseren Besucherservice an. Ein Behinderten-WC finden Sie im Erdgeschoss, Foyer West.

Das detaillierte Programm der Langen Nacht der Theater erhalten Sie ab dem 7. März bei allen teilnehmenden Theatern sowie unter www.lange-nacht-der-dresdner-theater.de

Die Dresden Frankfurt Dance Company wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden und den Freistaat Sachsen sowie die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen. Company-in-Residence in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden und im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main.

Archiv
Sa 30.03.2019 Sa 30.03.
2019
16:00
gesamtes Haus
Tanz/ Führung
Tickets ab 5 €, VVK ab 08.03. im Foyer des Staatsschauspiels Dresden oder unter www.lange-nacht-der-dresdner-theater.de

8. Lange Nacht der Dresdner Theater

mit der Dresden Frankfurt Dance Company (DE)

Jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn werden die Tickets an der Abendkasse für die nächste Vorstellung ausgegeben.
16:00
gesamtes Haus
Tanz/ Führung
Tickets ab 5 €, VVK ab 08.03. im Foyer des Staatsschauspiels Dresden oder unter www.lange-nacht-der-dresdner-theater.de
Archiv