Praktikum in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Praktikum Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ab 01.10.2021

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste bespielt ganzjährig das Festspielhaus Hellerau. Es zählt heute zu den wichtigsten interdisziplinären Zentren zeitgenössischer darstellender Kunst in Deutschland und hat seinen Programmschwerpunkt im Bereich Tanz, Musik und Performing Arts. Im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit suchen wir eine:n Praktikant:in für mind. sechs Monate. Es ist nur ein Pflichtpraktikum im Rahmen eines Studiums oder ein Vorpraktikum in Vorbereitung auf ein Studium möglich.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Pressearbeit
  • Presseschau, Erstellung von Pressespiegeln.
  • Pflege der Adressdatenbank
  • Redigieren von Programmheften etc.
  • Unterstützung bei Aktualisierung der Homepage
  • Pflege von Online-Veranstaltungskalendern
  • Unterstützung bei der Verteilung von Werbe- und Informationsmaterialien auf dem Festspielhausgelände
  • einmal wöchentlich Betreuung des Ticketverkaufs an der TU Dresden
  • Einbindung in Social Media Aktivitäten, hier besteht die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen

Unsere Anforderungen

  • Studierende der Bereiche Kulturmanagement, Kultur-, Kunst- und Musikwissenschaften, Theaterwissenschaften oder Sprach- und Literaturwissenschaften oder vergleichbares
  • Auszug aus der Studien-/Prüfungsordnung als Nachweis des Pflichtpraktikums bzw. des Vorpraktikums
  • Immatrikulationsbescheinigung (bei Pflichtpraktikum)
  • Begeisterung für die Arbeit im laufenden Theaterbetrieb
  • Teamfähigkeit und Freude an eigenverantwortlichen Tätigkeiten
  • sehr gute Deutschkenntnisse erforderlich
  • gute MS-Office- und Englischkenntnisse

Wir bieten

  • intensive Betreuung sowie Mitarbeit in den o.g. Bereichen sowie Übernahme eigenverantwortlicher Tätigkeiten
  • flexible Arbeitszeiten in Absprache und eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • anspruchsvolles, internationales kulturelles Veranstaltungsprogramm
  • Einblick in die Produktionsprozesse zeitgenössischer Kunst
  • kostenfreie Vorstellungsbesuche (nach Möglichkeit)

Für weitere Informationen und Rückfragen kontaktieren Sie bitte Henriette Roth, Leiterin Kommunikation. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. einer Immatrikulationsbescheinigung senden Sie uns bitte bis zum 01.09.2021 in Form eines einzigen pdf-Dokumentes zu.