Foto: Uwe Nimmrichter

Choreografisches Atelier „Tanzende Architektur“

Workshop für Tänzer:innen, Architekt:innen, andere Praktiker:innen und Interessierte

Gebaute Architektur ist von langer Dauer, während eine Choreografie im Moment der Aufführung wahrgenommen wird. Ein verbindendes Element ist die Auseinandersetzung mit Raum und Licht, das Spiel mit Form, Farbe, Licht, Schatten und Struktur.

In Kooperation mit TanzART Kirschau und der Akademie ContiP veranstaltet HELLERAU unter der Leitung von Jana Schmück einen dreitägigen Workshop, in dem die Zusammenhänge von Tanz und Architektur sowie die Arbeitsmethoden von Anna und Lawrence Halprin sowie Dr. Ronit Land erforscht werden. In einem Mix aus Recherche, Lectures und Kreation wird ein Kreationsprozess geschaffen, dessen Ergebnis in einem öffentlichen Showing dem Publikum zugänglich gemacht wird.

Mitmachen!

Anmeldung an workshop@hellerau.org
Rückfragen an Jana Schmück: j.schmueck@tanzart-kirschau.de

Teilnahmegebühr: 100 €
(Die Teilnahmegebühr schließt die Workshops, die Materialien und ein Basis- Catering mit ein. Anreise und Unterkunft ist selbst zu tragen.)

 

Fr 16.07.2021 Fr 16.07.
2021
gesamtes Haus
Workshop
Mit Anmeldung | Teilnahmegebühr: 100 €

Choreografisches Atelier „Tanzende Architektur“

Workshop für Tänzer:innen, Architekt:innen, andere Praktiker:innen und Interessierte

gesamtes Haus
Workshop
Mit Anmeldung | Teilnahmegebühr: 100 €
Sa 17.07.2021 Sa 17.07.
2021
gesamtes Haus
Workshop
Mit Anmeldung | Teilnahmegebühr: 100 €

Choreografisches Atelier „Tanzende Architektur“

Workshop für Tänzer:innen, Architekt:innen, andere Praktiker:innen und Interessierte

gesamtes Haus
Workshop
Mit Anmeldung | Teilnahmegebühr: 100 €
So 18.07.2021 So 18.07.
2021
Workshop
Mit Anmeldung | Teilnahmegebühr: 100 €

Choreografisches Atelier „Tanzende Architektur“

Workshop für Tänzer:innen, Architekt:innen, andere Praktiker:innen und Interessierte

Workshop
Mit Anmeldung | Teilnahmegebühr: 100 €