Spielzeitfest zum Tag des offenen Denkmals 2024

2024/25 Führung Performance Workshop Kulturgarten Familie

Zum Tag des offenen Denkmals laden wir wieder herzlich ein, das Festspielhaus, das frisch renovierte Seitengebäude, den Kulturgarten und das gesamte Gelände auf vielfältige Weise zu erkunden. Neben zahlreichen Führungen gibt es auch Installationen, Workshops und Konzerte verschiedener mit dem Haus verbundener Künstler*innen. So zeigt Martin Mulik eine Lichtinstallation, Fang Yun Lo und Kolleginnen laden zum zeichnerischen Fabulieren über die Zukunft ein, die go plastic Company und der Tanz-Club The Hepcats zelebrieren Swing im Kulturgarten, und Luis La Metta bringt auch die Allerjüngsten auf die Tanzfläche.

Die Führungen durch das Festspielhaus werden durch die Kolleg*innen des Deutschen Werkbundes, aber auch durch die Technikabteilung des Festspielhauses durchgeführt. Zusätzlich bieten wir wieder eine Stadtteilführung „Hellerau im Nationalsozialismus“ mit den Historikern Claudia Dietze und Robert Badura an. Die Führungen durch das frisch renovierte, aber noch geschlossene Seitengebäude übernehmen Mitarbeiter*innen des Bauträgers, des Dresdner Amtes für Hochbau und Immobilienverwaltung AHI.

Dauer: 11:00 – 17:00 Uhr