JuWie Dance Company: Rapid Cycling, Foto: André Wirsig

Rapid Cycling – Das bildest du dir nur ein


JuWie Dance Company (DE)

Der Lebenslauf eines Menschen – Diagnose bipolare Störung – erscheint in der verdichteten Form eines Theaterabends wie ein ständiges Auf und Ab. In „Rapid Cycling“ untersucht die JuWie DC verschiedene Realitäten von „Wahrnehmung“ anhand der Achterbahnfahrt der Stimmungen einer betroffenen Person. Ab wann sind Stimmungsschwankungen „krank“? Wie funktional muss ein Mensch sein? Alles eine Frage der Perspektive? Eine kleine interaktive Ausstellung ergänzt den künstlerischen Zugang zum Thema.

Die JuWie Dance Company wurde im April 2013 von den Tänzerinnen Wiebke Bickhardt und Jule Oeft gegründet. Die Company verbindet in ihren Stücken drängende gesellschaftliche Fragen mit individuellen Assoziationen und ihrem persönlichen Zugang zu den Themen. Sie nutzt die Mittel der Improvisation und des zeitgenössischen Tanztheaters genauso wie sie sich von Impulsen anderer Kunstgattungen inspirieren lässt. Die Company verfolgt dabei den Ansatz radikaler Anmut und anmutiger Radikalität in der Wahl der Themen, der künstlerischen Mittel und dem persönlichen Einsatz. Seit ihrer Gründung arbeiten sie immer wieder mit der Puppenspiel Company Cie. Freaks und Fremde in großen und kleinen Projekten zusammen. Des weiteren arbeiteten sie mit dem La_Trottier Dance Collective, dem Komponisten John Moran und dem Choreografen Yaron Shamir zusammen.

Dauer: 1 Std. 10 Min.

juwie-dance.com

Künstlerische Leitunag/Ausstellungsproduktion:Jule Oeft/JuWie Dance Company

Choreografie/Tanz: Jule Oeft

Choreografische Assistenz: YamileAnaid Navarro Luna

Musik: Daniel Williams

Kostümbild: Swantje Silber/Tom Schellmann

Maskenbild: Lisa Reike

Bühnenbild: Ringo Jarke

Lichtdesign und Realisierung: Josia Werth

Technische Realisierung Video: Beate Oxenfart

Kamera: Christoph Iwanow

Schnitt/Postproduktion: Marco Prill

Assistenz Filmproduktion: Christian Zimmermann

Lichtdesign Film: Jasper Gather

Projektkoordination: Wiebke Bickhardt, Benjamin Rottluff

Wissenschaftliche Beratung: Dr. Dirk Ritter

Eine Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste und Freaks und Fremde e.V.
In Kooperation mit dem Kulturzentrum Parksäle Dippoldiswalde.
Ermöglicht und Unterstützt durch eine Vielzahl an privaten Spender*innen.
Gefördert von der Stadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes).

Mo 09.12.2019 Mo 09.12.
2019
15:00
Nancy-Spero Saal
Tanz/ Theater
11/7 €

Rapid Cycling – Das bildest du dir nur ein


JuWie Dance Company (DE)

Premiere
15:00
Nancy-Spero Saal
Tanz/ Theater
11/7 €