Parasite Village

Andreas Weber & Kirsten Reese Outernational Listening Session

DTzM Musik 2022/23

Lasst uns herausfinden
Wege zur Hoffnung
Wege zur Liebe

Wir leben in einem der größten Artensterben der Geschichte. Aber nicht nur Arten, auch Klänge, Sprachen und Musik verschwinden. Das Projekt „EXT INC / REMEMBER ME“ der transtraditionellen Konzertreihe „Outernational“ spürt diesen Prozessen gemeinsam mit den Komponisten Aida Shirazi und Emre Dündar und zwei Uraufführungen nach. Emre Dündar hat eine „Fakelore“ geschrieben, die sich verschiedenen folkloristischen Traditionen der türkisch-griechischen Region nähert. Die junge iranische Komponistin Aida Shirazi eröffnet den Abend mit einer Soloperformance für Grillen und Elektronik und bezieht sich in ihrer Komposition auf Walt Whitmans „This Compost“ – ein Text, der das Leben in der Akzeptanz des Todes beschwört. Mit Vivaldis „La Folia“ – einem in der Musikgeschichte vielfach komponierten Motiv – schwebt der Abend über den Abgründen der Geschichte, bevor er mit dem zweiten Teil von Aida Shirazis neuer Komposition hoffnungsvoll endet.

„Wenn wir über die Zukunft nachdenken, sollten wir von den Gefühlen ausgehen. Gefühle sind aus der Zukunft. (…) Wenn ich heute Musik höre, die mich im Innersten berührt, habe ich morgen vielleicht Mitgefühl für einen Seevogel oder einen Igel im Garten. Empathie ist der erste Schritt, um sich mit anderen, nicht-menschlichen Dingen verbunden zu fühlen.“
Timothy Morton in VAN Outernational

Eingeleitet wird der Abend durch eine „Outernational Listening Session“, für die der Philosoph und Biologe Andreas Weber einen Essay zum Thema verfasst hat, der von Kirsten Reese zum ersten Mal in einem Klangraum zu hören sein wird. Weber selbst schreibt:

„Wenn Schmetterlinge die kristallisierte Form des inneren Gefühls sind, das die Welt erfüllt, dann verschwinden sie, wenn wir leugnen, dass dieses Gefühl existiert. Die Leugnung der Seele ist der tragischste Fehler der westlichen Zivilisation.“
Andreas Weber

Parasite Village Programm des Abends

19:00 Uhr
Andreas Weber & Kirsten Reese
Essay Performance
Eintritt frei

20:00 Uhr
EXT INC / REMEMBER ME
17/8€ – VVK ab 01.03.

22:00 Uhr
Keyvan Chemirani & Yannis Kyriakides)
Late Night Set
Eintritt frei

Dankeschön! Musikfonds e.V. & Allianz Stiftung

Aida Shirazi, Komponistin, Elektronik 
Emre Dündar, Komponist, Midi-Klavier
Miguel Pérez Iñesta, Dirigent
Andreas Arend, Theorbe
James Banner, Bass 
Szilard Benes, Klarinette
Rebecca Beyer, Geige
David-Maria Gramse, Geige
Emil Kuyumcuyan, Schlagzeug
Vladimir Waltham, Cello
Elisa Erkelenz, Kuratierung & Dramaturgie