Foto: Elena Cencetti

Hood up!

Ein Tanzprojekt mit Jugendlichen der 46. Oberschule

„Hood“ bedeutet neben „Nachbarschaft“ auch „Kapuze“ – in der Jugendkultur ein Sinnbild für Coolness, Zugehörigkeit und Schutz. In der Performance mit Schülern der 46. Oberschule, wo zahlreiche Herkunftsländer, Migrationsgeschichten, Sprachen und Kulturen aufeinandertreffen, treten die Jugendlichen mit „Hoodies“ auf und erzählen ihre Geschichten. Zentrales Thema des Projektes ist die Suche nach der eigenen Identität – ein nicht so einfaches Thema vor allem für jene, die die eigene Heimat verlassen mussten.

Choreografie: Elena Cencetti, Alexandra Herer, Alexander „Kelox“ Miller

Respect Coaches: Bianca Kaina, Sophie Müller

In Kooperation mit der 46. Oberschule und dem Caritasverband für Dresden e.V.

 

Archiv
Do 05.12.2019 Do 05.12.
2019
18:00
Dalcroze-Saal
Performance
Kostenlose Tickets an der Abendkasse

Hood up!

Ein Tanzprojekt mit Jugendlichen der 46. Oberschule

18:00
Dalcroze-Saal
Performance
Kostenlose Tickets an der Abendkasse
Archiv