+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.

Young Stage
24.06. – 04.07.2020
Junges Theater in HELLERAU

So 28.06.2020
Theaterfest „Young Stage“ im Kulturgarten HELLERAU
mit der Zirkusshow „Instable“ von Nicolas Fraiseau und Christophe Huysman, Essen und Trinken und vielem mehr

Das Festspielhaus Hellerau wurde bereits in seiner Gründungsvision als kulturelle Bildungsanstalt verstanden und konzipiert. Das biennale Festival „Young Stage“ (früher „Kids on Stage“) ist somit eine Fortsetzung Hellerauer Traditionen mit aktuellem Konzept. Der Projektname ist Programm: Die Projekte von „Young Stage“ werden von professionellen Künstler*innen und Pädagog*innen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen entwickelt, die auch selbst auf der Bühne stehen. Institutionelle Partner sind vor allem Schulen, aber auch soziale Einrichtungen. Für 2020 haben wir das Festival für Bildungseinrichtungen und Künstlerpädagog*innen erstmals öffentlich ausgeschrieben. Aus 21 Bewerbungen wurden 13 Vorschläge ausgewählt. HELLERAU ist es ein Anliegen, das Festival „Young Stage“ zu einem Treffpunkt und Austauschforum für junge Theater- und Kunstbegeisterte sowie Lehrer*innen und Künstler*innen zu machen. Am Sonntag, 28. Juni 2020 findet ein gemeinsames Theaterfest aller Teams mit vielen Workshops und Attraktionen für alle beteiligten Schüler*innen statt. Bereits im März präsentiert HELLERAU beim Festival „Watch Out!“ Projekte von internationalen Theater- und Tanzcompanys, die sich an die ganze Familie von Klein bis Groß wenden.

Die Projekte 2020

Remi nach dem Roman „Nie mehr allein“ von Hector Mallot
Die aus Tunesien kommende Theaterpädagogin und Schauspielerin Rahma Ben Fredji wird in ihrer Bühnenfassung des Jugendbuchklassikers von Hector Mallot Kinder mit deutscher und arabischer Muttersprache zusammen auftreten lassen. Es geht um die Geschichte eines Jungen, der ohne Familie aufwächst und auf der Suche nach Freunden und einem Platz im Leben ist.

In deutscher und arabischer Sprache.
Partner: Jugendkunstschule Dresden, Bautzner Straße.
Künstlerische Leitung: Rahma Ben Fredji.
Teilnehmer*innen: 7-14 Jahre

Theaterstück “Die Galoschen des Glücks” nach Hans Christian Andersen, Oberschule Weixdorf
In Weixdorf gehört das Angebot der freien Theaterpädagogin Heidi Lempke mit den Schüler*innen ein Theaterprojekt zu gestalten zu den wenigen kulturellen Angeboten für Kinder und Jugendliche. Bereits zum dritten Mal nehmen sie nun am Projekt “Young Stage” teil und proben ein Stück nach einer Märchenvorlage, die die Schüler*innen mit eigenen Ideen verändern.
Wie bereits in ihrem gelungenen Stück für „Kids on Stage“ 2018 beginnt Heidi Lempkes Projekt wieder als offene Reise von der Stückidee bis zur Umsetzung.

Partner: Oberschule Weixdorf, Alte Dresdner Straße.
Künstlerische Leitung: Heidi Lempke.
Teilnehmer*innen: 13-15 Jahre

Playgrounds Prohlis
Ein interdisziplinäres Workshopangebot

Die Schule und die Sozialarbeiter*innen des Verbundes Sozialpädagogischer Projekte e.V. arbeiten seit 9 Jahren jährlich mit HELLERAU zusammen. Die Grundidee von „Playgrounds Prohlis” ist es, die teilnehmenden Jugendlichen selbst zu Produzent*innen eines multimedialen Porträts ihres Stadtviertels zu machen.

Partner: „Palitzsch-Oberschule“ Dresden/Prohlis, Gamigstraße.
Künstlerische Leitung: Romy Weyrauch und Michael McCrae.
Parkour: Salim Ben Mammar
Teilnehmer*innen: 12-15 Jahre

tick tick tack*
Tanztheater zum Thema Zeit
Die beiden Choreografinnen möchten gemeinsam mit den Schüler*innen tänzerisch erforschen, welche Bedeutung Zeit in ihrem Leben hat, was Zeit bewirken und welche kleinen Geschichten sie erzählen kann.

Partner: Grundschule und Hort Cossebaude, Bahnhofstraße, Jugendhaus Alter Feuerwehr. Künstlerische Leitung: Kristin Mente und Juliane Bauer.
Teilnehmer*innen: 7-12 Jahre

Ich im Spiegel Tanztheater zu Musik von Igor Strawinsky
In diese Choreografie, die sich turbulent und fröhlich mit der Entfaltung der kindlichen Identität auseinandersetzt, sind dank tatkräftiger Unterstützung von Pädagog*innen und Eltern fast alle 200 Kinder der Grundschule einbezogen.

Partner: 82. Grundschule „Am Königswald“, Gertrud-Caspari-Straße.
Künstlerische Leitung: Wagner Moreira und Yeri Anarika
Teilnehmer*innen: 6-10 Jahre

Ich wünsche mir…*
Installative Performance nach dem Jugendbuch „Die gelbe Tasche“ von Lygia Bojunga Nunes
„Ich wünsche mir…“ möchte einen Raum eröffnen, in dem Kinder und Jugendliche auf ihre Wünsche hören, sie direkt anschauen, fühlen und schließlich (aus)probieren können.

Partner: Janusz-Korczak-Schule Dresden, Lockwitzer Straße.
Konzept und Choreografie: Helena Fernandino

Abheben
Vertical-Dance-Performance
Wer weiß besser als Jugendliche, dass Liebe und zwischenmenschliche Beziehungen oft an dem sprichwörtlichen seidenen Faden hängen? Um dieses Thema geht es in der Seil-Performance mit Jugendlichen aus den pädagogisch-therapeutischen Wohngruppen der Radebeuler Sozialprojekte.

Partner: Radebeuler Sozialprojekte GmbH – Freier Träger der Jugendhilfe. Künstlerische Leitung: Charlotte Mehling, Franziska Kusebauch und Nico Darwich-Müller.
Teilnehmer*innen: 12-16 Jahre

Metamorphosen
Tanzstück mit Live-Musik
Die Choreografin und Tänzerin Katja Erfurth und das Evangelische Gymnasium Tharandt verbindet eine mehrjährige Zusammenarbeit, aus der verschiedene, zum Teil auch in HELLERAU gezeigte Tanzstücke entstanden. Das neue Projekt „Metamorphosen“, das 40-50 Jugendliche einbezieht, wird das Festival „Young Stage“ eröffnen.

Partner: Evangelisches Gymnasium Tharandt, Schulberg, Tharandt,
Künstlerische Leitung: Katja Erfurth.
Teilnehmer*innen: Klassen 8-11

Tanzstück
In HELLERAU ist das Marie-Curie-Gymnasium regelmäßig bei Projektwochen zu Gast. Für „Kids on Stage“ 2018 entstand das Eröffnungsstück. Für 2020 ist ein Projekt zum Thema Körper – Raum – Bewegung geplant.

Partner: Marie-Curie-Gymnasium Dresden, Zirkusstraße,
Künstlerische Leitung: Anna Till und Magdalena Weniger

Tanzstücke OCEANOmare und Disobedience
„OCEANOmare“ zeigt verschiedene Szenarien des Klimawandels und die Auswirkung auf die Ozeane. „Disobedience“ setzt sich mit Frauenbildern und dem „Kampf“ um Frauenrechte von der Zeit der Suffragetten bis in die Gegenwart auseinander.

Partner: PUCK e.V. Kinder- und Jugendtanzschule an der Palucca Hochschule. Künstlerische Leitung: Elena Cencetti und Julia Ruseciva

BlütenTreiben ein Generationen-Stück
Die Darstellerinnen der Jugendkunstschule Dresden befragen ihre Großmütter, was diese in ihrer Jugend bewegte. Sie sammeln vergangene Augenblicke und entwickeln im Vergleich der heutigen und damaligen Lebensweise ein Tanztheaterstück.

Partner: Jugendkunstschule/Tanzbühne Kaleidoskop, Bautzner Straße.
Künstlerische Leitung: Annett Lohr und Franziska Kusebauch

Pflanzen-Klang-Labor
Wie klingt ein Gurkophon, wie eine Möhrenflöte? Kann ein Berg aus verrottetem Obst und Gemüse eine Klanginstallation werden? Am Ende des Projektes steht eine Aufführung mit vielen Erkenntnissen zum Thema gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit, mit leckerem Essen für Publikum und Mitwirkende und coolem Gemüsesound.

Partner: Internationale Schule Dresden Annenstraße,
Künstlerische Leitung: Ulrike Gärtner
Musik und Sounddesign: Albrecht Scharnweber

Hood up! – Around the bloxx*
Das zentrale Thema des Projektes ist die Suche nach der eigenen Identität, vor allem bei jenen, die die eigene Heimat verlassen mussten. Konkret geht es auch um die Themen Nachbarschaft, Individuum und Gruppe und das Leben im Stadtteil.

Partner: 46. Oberschule, Andreas-Schubert-Straße, und Caritasverband für Dresden e.V. Künstlerische Leitung: Elena Cencetti und Alexandra Herer.
Teilnehmer*innen: 10-16 Jahre

Die Veranstaltung wird gefördert von ChanceTanz, einem Projekt von „Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e. V.“ im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF.

Archiv
Mi 24.06.2020 Mi 24.06.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
Do 25.06.2020 Do 25.06.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
Fr 26.06.2020 Fr 26.06.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
Sa 27.06.2020 Sa 27.06.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
So 28.06.2020 So 28.06.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
Mo 29.06.2020 Mo 29.06.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
Di 30.06.2020 Di 30.06.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
Mi 01.07.2020 Mi 01.07.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
Do 02.07.2020 Do 02.07.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
Fr 03.07.2020 Fr 03.07.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv
Archiv
Sa 04.07.2020 Sa 04.07.
2020
Familie

+++ Entfällt +++ Young Stage

Junges Theater in HELLERAU

2020 geht das biennal stattfindende Festival „Young Stage“ (bisher “Kids on Stage”) in die 6. Runde.
Familie
Archiv