COBRA BLONDE

Reut Shemesh

Im Rahmen der Jüdischen Musik- und Theaterwoche 2021

COBRA BLONDE überschreitet die offenbare Grenze zwischen zwei Welten des Ausdrucks, die selten miteinander in Berührung kommen: der traditionelle deutsche Gardetanz und die zeitgenössische Kunst. Im Zentrum dieser Grenzüberschreitung steht die Fokussierung auf die Genderrollen innerhalb der unterschiedlichen Szenen. Das Projekt der Choreografin Reut Shemesh untersucht die Repräsentation von weiblichen Tänzerinnen im Rahmen von traditionellen Karnevalsfeiern und öffnet eine widersprüchliche, fast tragische Sicht auf diese Unterhaltungsform. Zwischen dem im zeitgenössischen Tanz gängigen Ansatz, Individualität zu thematisieren und der Kraft der Gemeinschaft, aus der die Tanzgarde schöpft, entsteht ein ungewöhnliches ästhetisches wie auch politisches Kräftefeld. Mit COBRA BLONDE richtet Reut Shemesh den Blick auf die Sehnsucht nach der Darstellbarkeit einer authentischen Identität – sofern diese überhaupt existieren kann.

+ So 10.10. 12:00 Uhr Tanzworkshop für alle mit Tänzer:innen von Reut Shemesh, Anmeldung über workshop@hellerau.org, kostenfrei

+ Die Installationen „Wildwood Flowers“ und „Let’s catch Tigers“ werden jeweils vor und nach den Stücken kostenfrei zugänglich sein. Do/Fr, 07./08.10. 19 – 22 Uhr, Sa 09.10. 18 – 22 Uhr, So, 10.10. 14 – 17 Uhr

+ Workshop
So 10.10. 12:00 Uhr Tanzworkshop für alle mit Reut Shemesh, Anmeldung über workshop@hellerau.org, kostenfrei

 

Dauer: 45 Min.

Künstlerische Leitung, Regie, Choreografie: Reut Shemesh

Ko-Choreografie: Ulla Gerling

Künstlerische Assistenz: Ele Rose-Krosch

Tanz: Lisa Aydin, Laura Bremicker, Katharina Brink, Constanze Fischer, Claudia Hinkel, Carmen Meier, Ele Rose-Krosch, Emily Rose, Sarah Pullich, Janina Schentek, Franziska Simandi

Dramaturgie: Matthias Quabbe

Dramaturgische Konzeptentwicklung: Daniel Rademacher

Lichtdesign, Ausstattung, Bühne: Ronni Shendar

Musik, Komposition: Simon Bauer

Finanzdramaturgie: Béla Bisom

Produktion: Sabina Stücker

Eine Produktion von Reut Shemesh, koproduziert durch das tanzhaus nrw und Theater im Pumpenhaus Münster, in Kooperation mit der Tanzgarde der Karnevalsfreunde der katholischen Jugend Düsseldorf, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW im Rahmen der Konzeptionsförderung und Spitzenförderung, Kulturamt der Stadt Köln, Kunststiftung NRW, Fonds Darstellende Künste, KunstSalon Stiftung / Step Up. Unterstützt durch iDAS NRW und die TanzFaktur Köln.

Festival
Sa 09.10.2021 Sa 09.10.
2021
21:00
Großer Saal
Tanz
17/8 €

COBRA BLONDE

Reut Shemesh

21:00
Großer Saal
Tanz
17/8 €
Festival
Festival
So 10.10.2021 So 10.10.
2021
15:00
Großer Saal
Tanz
17/8 €

COBRA BLONDE

Reut Shemesh

15:00
Großer Saal
Tanz
17/8 €
Festival