Abheben 3–Am seidenen Faden

JugendKunstschule Dresden in Kooperation mit den Radebeuler Sozialprojekten gGmbH und Kulturladen Dresden e.V.

Young Stage 2021/22 Tanz Performance Familie
Franziska Kusebauch

In „Abheben 3–Am seidenen Faden“ stellen Jugendliche ihre Fragen nach wichtigen zwischenmenschlichen Beziehungen und danach, welche Bedeutung Liebe in ihrem Leben hat. Sie experimentieren mit Bewegungssprachen des Tanzes, des Vertical Dance, der Luftakrobatik und mit Mitteln des biografisch-doku- mentarischen Theaters. Das Projekt wird am Hohen Stein Coswig gezeigt. Der Felsen im Wald ist über den Gabelweg vom Ende der Hohensteinstraße erreichbar.

 
Künstlerische Leitung: Franziska Kusebauch, Charlotte Mehling
Künstlerisch-sozialpädagogische Mitarbeit: Nico Darwich-Müller
Teilnehmer:innen: Jugendliche aus der Wohngruppe Priesewitz der Radebeuler Sozialprojekte gGmbH, 14-25 Jahre
Partner: JugendKunstschule Dresden in Kooperation mit den Radebeuler Sozialprojekten gGmbH und Kulturladen Dresden e.V.

 

 
Gefördert von ChanceTanz, einem Projekt des Bundesverbands Aktion Tanz e.V. im Rahmen des Programms „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.