Das Feuilleton, Foto: Julia Schließmeyer

Das Feuilleton

Die Musiker der Band ‘Das Feuilleton’ haben sich in Leipzig kennen gelernt. Alle drei haben unterschiedliche musikalische und künstlerische Hintergründe. Michael Büschelmann, der mit seinen Sounds sowohl aus avantgardistischer und improvisierter Musik sowie Ambientklängen auf der Gitarre u. a. Theaterstücke bereichert und Julius Kraft, der mit Schlagzeug und Synthesizern arbeitet, trafen auf den Sänger und Produzenten Robert Amarell. Die lyrisch anspruchsvollen deutschen Texte in Verbindung mit energetischen Kompositionen verbinden sich zu Stücken, die auf Anhieb Begeisterung bei dem Produzenten Tobias Siebert weckten. Er produzierte die erste Platte der Besetzung. Erste Livekonzerte fanden in Leipzig, Berlin und Stuttgart statt.