WISP-Kollektiv – Aesthetics of Chaos

Die Kunst des nicht-linearen Denkens

In diesem Workshop wird zum nicht-linearen Denken angeregt und unvorhersagbare Prozesse – sprich Chaos – mittels der visuellen Programmierumgebung “vvvv” programmiert. Gemeinsam werden Zufalls-Generatoren entwickelt, die Animationen generieren, Sounds erzeugen, Motorbewegungen steuern usw.. Nach dem Aufbau kleiner Chaosuniversen kann alles miteinander verbunden werden und mit allem interagieren. Der Workshop ist für Beginner, sowie Profissionelle in “vvvv” geeignet. Fehler machen ist implizit erwünscht! Und keine Sorge – um Chaos zu erzeugen braucht man oft ebenso lineare Prozesse! Der Workshop ist also sehr dafür geeignet die Programmierumgebung “vvvv” zu lernen! Wir freuen uns ein perfektes Chaos mit euch zu gestalten!

Jetzt anmelden