12.11. – 15.11.2020

FAST FORWARD

Der zehnte Geburtstag des europäischen Festivals für junge Regie wird ein besonderer – anders als gedacht – aber wir feiern analog und digital! Unter dem Titel FAST FORWARD AT WORK gibt es eine Werkstattausgabe, die erforscht, wie ein Festival aussehen kann, wenn der Corona-Virus zu unserem Alltag gehört. Zusammen mit jungen Künstler*innen aus ganz Europa werden wir in dieser Situation neue und andere Wege gehen: mit fünf Projekten in fünf Spielstätten für das Publikum vor Ort in Dresden und mit einer Website, die sich als digitale Bühne für vier weitere Inszenierungen und ein spannendes Rahmenprogramm öffnet. FAST FORWARD AT WORK lädt zum Experiment ein, zum Spiel mit Fiktion und Realität, zur Erforschung des Stadtraums ebenso wie zu überraschenden digitalen Begegnungen. Wir werden dafür sorgen, dass Sie auf sicheren Wegen Theater erleben, ob mittendrin oder mit dem Finger auf der Landkarte. Wir freuen uns auf unsere internationalen Gäste, auf die Zusammenarbeit mit den Partnern in der Stadt und darauf, dass Sie mit uns auf die Reise gehen.

Das gesamte Festivalprogramm gibt es hier: www.fastfow.art!