+++ Entfällt +++

Programmieren im ländlichen Raum | Gesprächsrunde

Mit: Adele Dittrich Frydetzki („Wilkommen Anderswo“, Bautzen), Anne Dietrich (TanzART e.V., Schirgiswalde-Kirschau), Miriam Tscholl (Freie Kulturschaffende, Dresden), Stephanie Zurstegger („Szene zeigen“, Laucha), Harriet Völker (TRAFO, Kulturstiftung des Bundes) Moderation: Stefanie Hauser (LOFFT–DAS THEATER)

Die Hauptaufmerksamkeit im Kunstbereich liegt auf den Städten, dabei arbeiten viele Künstler*innen und Initiativen abseits der großen Städte. Wir wollen einige vorstellen und über die Vorteile und Schwierigkeiten des Produzierens sprechen.