Dienstagssalon mit Max Rademann – Bandstand Spezial

Mit Tatiana Heuman aka qeei

In-house Residency Tatiana Heuman aka qeei macht elektronische Musik und arbeitet an Sounddesign zwischen Argentinien und Euro- pa. Ihre einzigartige Herangehensweise an die Musikproduktion fin- det im Wesentlichen in einem kollaborativen, freien, intuitiven und ex- perimentellen Terrain statt. Hier fließen Genres und Zuschreibungen ineinander und mutieren permanent.

Tatiana Heuman arbeitet an Musik und Klangkreation zwischen Argentinien und Europa. Sie begann ihre musikalische Karriere als Trompeterin und Schlagzeugerin mit der freien Improvisationsband Ricarda Cometa um 2009. Ihre einzigartige Herangehensweise an die Musikproduktion gründete sich im Wesentlichen in einem kollaborativen, freien, intuitiven und experimentellen Gebiet, in dem Genres und Tags fließend sind.

Im Jahr 2014 startete Heuman ihr Solo-Projekt für elektronische Musik. Nach zwei EPs in den Jahren 2014 und 2016 erschien im August 2018 ihr erstes Album – QEEI auf dem Label Astro Nautico (NY). Sie tourte durch Europa, die USA und Lateinamerika und spielte auf Festivals wie Tauron Nowa Muzyka, CTM und Heroines of Sound. Heuman hat Tanz, Corporal Expression (UNA) und Expanded Music (UNSAM) studiert. Zurzeit macht sie ihren Master in Medienkunst an der KHM in Köln, Deutschland.

Da sie das Tönen und Hören als Mittel der Manifestation und Ermächtigung versteht, entwickelt sie Musikproduktionslabore und Workshops. Sie ist Teil der Communities #VIVAS (female* collective sounds platform), TRRUENO und female:pressure.

Di 09.02.2021 Di 09.02.
2021
20:00
Musik/ online/ barrierefrei
kostenfrei

Dienstagssalon mit Max Rademann – Bandstand Spezial

Mit Tatiana Heuman aka qeei

20:00
Musik/ online/ barrierefrei
kostenfrei