+++ Entfällt +++

Cutting Edge Canada #1

doors open 18 Uhr | 20 – 2 Uhr | Kanadische Electronic Sound und New Media Artists in Kollaboration mit MUTEK, u.a. mit Push 1 stop & Wiklow, Alexis Langevin-Tétreault, Matt Thibideau & Markus Heckmann, Line Katcho und Ryoichi Kurokawa

19:00 Uhr: Eröffnung Sky-Screen-Bar und Empfang durch die Kanadische Botschaft und MUTEK

Zum Start von „Hybrid“ werden in Kollaboration mit dem internationalen Festival und Netzwerk MUTEK kanadische Electronic Sound und New Media Artists im Großen Saal des Festspielhauses präsentiert und gefeiert: Push1stop (Cadie Desbiens) & Wiklow (Michael Dean), Alexis Langevin-Tétrault, Matt Thibideau & Markus Heckmann, Line Katcho und – als Ausblick auf Hybrid – Cutting Edge Japan 2021 – Ryoichi Kurokawa.

Das Projekt Hybrid – Cutting Edge Canada ist Teil des Kulturprogramms von Kanadas Gastlandauftritt bei der Frankfurter Buchmesse 2020. In Kollaboration mit MUTEK, mit Unterstützung von Canada Council for the Arts und die Regierung von Kanada.

Hybrid wird gefördert im Rahmen des Bündnisses internationaler Produktionshäuser von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 

Archiv
Fr 27.03.2020 Fr 27.03.
2020
20:00
Großer Saal
Musik
17/8 €

+++ Entfällt +++

Cutting Edge Canada #1

doors open 18 Uhr | 20 – 2 Uhr | Kanadische Electronic Sound und New Media Artists in Kollaboration mit MUTEK, u.a. mit Push 1 stop & Wiklow, Alex ...
20:00
Großer Saal
Musik
17/8 €
Archiv