07.11. – 10.11.2019

4:3 Kammer Musik Neu

Im Zentrum von „4:3 Kammer Musik Neu“ steht experimentelle Kammermusik von etablierten und jüngeren Ensembles und Künstler*innen sowie unkonventionellen Formationen.

In der 2. Ausgabe von „4:3 Kammer Musik Neu“ vom 7. – 10.11. stehen Werke von Rebecca Saunders und Ragnar Kjartansson im Zentrum, die Komponistenklasse Dresden bringt Werke der jüngsten Komponist*innengeneration zu Uraufführung. Nach der erfolgreichen ersten Kooperation mit HELLERAU im Januar 2019 präsentiert die Sächsische Staatskapelle Dresden am 19.11. ihren aktuellen Capell-Compositeur Aribert Reimann mit einem Porträtkonzert im Großen Saal des Festspielhauses.

Weitere Infos folgen.