Dienstagssalon mit Max Rademann – Stadt.Raum.Fluss Spezial

Zu Gast: Ezé Wendtoin

Ezé Wendtoin ist ein Künstler, der viele Eisen im Feuer hat. Der ausgezeichnete Germanistik-Absolvent und leidenschaftliche Musiker, Liedermacher und Schauspieler aus Burkina Faso ist ein sympathischer Brückenbauer zwischen Menschen und Kulturen. Am liebsten dichtet, komponiert und singt er auf Deutsch, aber auch auf Französisch und in seiner Muttersprache Mooré. Seine Texte sind humorvoll, poetisch und oft auch gesellschaftskritisch.
Oft tourte der Weltbummler als One-Mann-Band mit burkinischen Instrumenten, singt und spielt oft zugleich Schlagzeug und Gitarre. Durch seine Sprachkunst nimmt er bei seinen Auftritten sein Publikum mit Geschichten, Gedichten und Witzen auf Reise mit. Er bewegt sich mit seiner Musik zwischen Chanson, Afro-Folk, Hip-Hop und westafrikanischen Rhythmen.
Mit seiner Musik und seinen Workshops setzt er sich gegen Rassismus und jede Art von Diskriminierung ein! So ist Ezé Wendtoin Gründer des Vereins TAM e.V. in Dresden, der seine Initiative, den Bau eines Kunst- & Schulzentrums in Burkina Faso, in Zusammenarbeit mit dem lokalen Verein APECA in Ouagadougou, betreut und finanziert.
„Wendtoin ist ein Entertainer, von dem vibrierende Energie ausgeht, die Worte und Menschen in Schwingung versetzt.“ Süddeutsche Zeitung
Er ist Preisträger für die kreativste Kampagne bei den listen to berlin awards und war für die Christel-Hartinger-Preis der Rosa-Luxemburg-Stiftung für Zivilcourage und beherztes Handeln nominiert. Ein tief musikalisch poetisches Feuerwerk mit Ezé Wendtoin zum Eröffnungsabend des Composé Solos.

Archiv
Di 08.06.2021 Di 08.06.
2021
20:00
Kulturgarten
Musik
11/7 € | VVK wird noch bekanntgegeben

Dienstagssalon mit Max Rademann – Stadt.Raum.Fluss Spezial

Zu Gast: Ezé Wendtoin

20:00
Kulturgarten
Musik
11/7 € | VVK wird noch bekanntgegeben
Archiv