Auf den Spuren Tessenows in der Gartenstadt Hellerau

Führung

Führung 2022/23

Im Rahmen der Sonderausstellung „Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel“ 27.11.2022 – 29.05.2023 im Stadtmuseum Dresden

Der junge Tessenow, selbst zeitweise Bewohner der Gartenstadt, war Mitgestalter des Gesamtkunstwerkes Hellerau.
Entdecken Sie auf der Tour durch die Gartenstadt den Spannungsbogen seines Schaffens über traditionellen Kleinhausbau bis zum Festspielhaus, welches richtungsweisend für die Moderne wurde. 

Termine: 

Fr 20.01.23; 17.02.23; 17.03.23 – jeweils 13:00 Uhr (in deutscher Sprache)
Fr 21.04.23 – 13:00 Uhr (in deutscher und englischer Sprache parallel)

Sa 04.02.23; 04.03.23; 01.04.23 – jeweils 13:30 Uhr (in deutscher Sprache)

Sa 06.05.23 – 13:30 Uhr (in englischer Sprache)

Dauer: 2 Stunden
Kosten: 19 € pro Person 21 € in englischer Sprache 

14 € ermäßigt für Studenten 16 € in englischer Sprache 

Im Preis inkludiert  sind die Führung durch die Gartenstadt und das Festspielhaus und unter Vorlage des Teilnahmebelegs der freie Eintritt in die Ausstellung im Stadtmuseum. 

Wir bitten um Anmeldung bis 4 Tage vor den Terminen unter fuehrungen-sachsen@deutscher-werkbund.de

Mindesteilnehmerzahl: 10 Personen

Auf Nachfrage sind auch gesonderte Termine für Gruppen möglich. 

Gruppenzuschlag 25 € für englische Sprache. 

Tessenow-Aktion

Mit Ihrer Eintrittskarte vom Stadtmuseum erhalten Sie ein ermäßigtes Ticket für eine Veranstaltung in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Dieses Angebot gilt nur für Veranstaltungen im Zeitraum der Ausstellung „Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel“ (27.11.2022 – 29.05.2023). Ausgenommen sind Sonderveranstaltungen und Veranstaltungen der Dresden Frankfurt Dance Company.