Festspielhaus Hellerau

zurück Zwischen den Zeiten

20.12.2017-30.12.2017

Zwischen den Zeiten

DEREVO Tanztheater Dresden - St. Petersburg

"Es ist weder Theater, noch Pantomime, noch Musical, noch Ballet, aber alles das zusammen...", schrieb eine Kritikerin über den Stil von Derevo. Die russische Gruppe zeichnet sich durch Stimmenvielfalt aus, eine nonverbale Theatersprache, die mit Begriffen wie Neuer Tanz, Russischer Butoh, Physical Theatre nicht allein charakterisiert werden kann. Theater Derevo, russisch für Baum, wurde 1988 von Anton Adassinsky in Leningrad gegründet. Das Ensemble gehört zu den weltweit bekanntesten Tanztheater-Kompanien Russlands, gleichwohl es seit 1996 in Dresden beheimatet und seit 2003 am Festspielhaus Hellerau ansässig ist. Jedes Jahr laden die Künstler hierher ein, den Jahresausklang ZWISCHEN DEN ZEITEN mit einer Uraufführung und verschiedenen Aufführungen gemeinsam zu begehen!

Europäisches Zentrum der Künste Dresden