Festspielhaus Hellerau

zurück

B-Europe

Vergangene Termine

  • Sa 19.05.18 20:00
  • So 20.05.18 21:00

75 min.

Kornél Mundruczó / Proton Theater (Ungarn)

Winterreise

Wie im Fegefeuer, sagt der ungarische Regisseur Kornél Mundruczó, sei die Situation eines Menschen auf der Flucht: "Niemand weiß, wie über ihn gerichtet wird." Mit dem Budapester Proton Theatre hat er ein Einmannstück entwickelt, das schonungslos Winterreise von Franz Schubert mit dem Thema "Flucht" zusammenführt. Mundruczó wählt Schuberts berühmten Liederzyklus der Einsamkeit, des Reisens und der Fremde in seine filmische und musiktheatrale Konzeption zu integrieren. Filmsequenzen erzählen von Entbehrung, Hoffnungslosigkeit und zermürbender Untätigkeit in einem ungarischen Flüchtlingscamp aber auch vom Suchen und Träumen. Sie brennen sich tief ins Gedächtnis ein als eine bedrückend aktuelle und verstörend vertraute Winterreise.

Eine Produktion von Proton Theatre. In Koproduktion mit CAFé Budapest Contemporary Art Festival, Danubia Orchestra Óbuda, FILC - Fischer Iván´s Apartment Theatre. Basierend auf einer Originalprodution von der Opera Vlaanderen in 2014. Ein Projekt im Rahmen des Bündnisses internationaler Produktionshäuser, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Cookie Hinweis:

Diese Seite benutzt technische und analytische Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier