Festspielhaus Hellerau

zurück

White Bouncy Castle

Vergangene Termine

  • Do 30.08.12 14:00 - 20:00
  • Fr 31.08.12 14:00 - 20:00
  • Sa 01.09.12 12:00 - 18:00
  • So 02.09.12 12:00 - 18:00
  • Mi 05.09.12 14:00 - 20:00
  • Do 06.09.12 14:00 - 20:00
  • Fr 07.09.12 14:00 - 20:00
  • Sa 08.09.12 12:00 - 18:00
  • So 09.09.12 12:00 - 18:00

Dana Caspersen // William Forsythe // Joel Ryan

White Bouncy Castle

Installation

Empfehlung ab 4 Jahren.

Mit White Bouncy Castle haben Dana Caspersen und William Forsythe einen choreografischen Raum geschaffen, in dem es nur Teilnehmer, aber keine Zuschauer gibt. Völlige körperliche Destabilisierung, absurde soziale Situationen und die unvermeidliche Einbeziehung der Teilnehmer in das Geschehen bestimmen die charakteristische Kinetik des Schlosses. Ohne Absicht entwickelt sich eine Euphorie, die ansteckend ist und in einigen Fällen sogar süchtig macht.

Wir holen die fast vierzig Meter lange Burg nur für kurze Zeit nach Dresden und laden alle zum Hüpfen ein – rein ins Vergnügen!

Eine Koproduktion der Forsythe Company mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Eine Auftragsarbeit für ARTANGEL, London / Unterstützt durch Group.ie.


Do 30.08.–So 02.09., Mi 05.09.–So 09.09.

Das White Bouncy Castle kann Mittwoch bis Freitag 14–20 Uhr sowie Samstag und Sonntag 12–18 Uhr in HELLERAU besucht werden. Der Eintrittspreis für 15 Minuten beträgt 3/1,50 €, Familienkarte (2 Erwachsene, bis zu 3 Kindern) 7 €.

Gruppen ab 10 Personen 20 % Ermäßigung nur nach Voranmeldung unter +49 351-8893884.


The Forsythe Company wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden und den Freistaat Sachsen sowie die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen. Sie ist Company-in-Residence in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden und im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main. Mit besonderem Dank an Frau Susanne Klatten für die Unterstützung der Forsythe Company.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden