Festspielhaus Hellerau

zurück

szene: England

Vergangene Termine

  • Fr 19.04.13 20:00
  • Sa 20.04.13 20:00

FORCED ENTERTAINMENT (UK)

TOMORROW´S PARTIES

Die Forced Entertainment-Darsteller Robin Arthur und Catherine Naden malen sich Zukunftsmöglichkeiten und -unmöglichkeiten aus: Ihr Kaleidoskop an Visionen scheint unerschöpflich. Je nachdem, ob es sehr viele oder kaum noch Menschen geben wird, große oder kleine Kriege, viel Natur oder wenig, entwicken sie verschiedene (Über-)Lebensvarianten: Menschen könnten Nomaden werden oder unter Wasser leben oder sehr religiös werden, Frauen und Männer könnten getrennt leben, Männer vielleicht gar nicht mehr, und wenn, dann vielleicht als extraterrestrische Besucher. Es sind Horrorvisionen, die sie sich ausmalen, und paradiesische Zustände, es sind kluge Gesellschaftsmodelle und kindliche Fantasien, perverse Träume und geheime Sehnsüchte, ureigene Ängste und sexuelle Wünsche. Die traurigste Variante ist, dass in Zukunft alles bleiben könnte, wie es ist.

TOMORROW’S PARTIES ist eine Produktion von Belluard Bollwerk International mit der Unterstützung vom Kanton Fribourg in Koproduktion mit Internationales Sommerfestival Hamburg, BIT Teatergarasjen Bergen, Kaaitheater Brüssel, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt, Theaterhaus Gessnerallee Zürich und Sheffield City Council. Mit Unterstützung der Stanley Thomas Johnson Foundation. Forced Entertainment wird vom Arts Council England unterstützt.

In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

www.forcedentertainment.com

Follow Forced Entertainment on Twitter

Europäisches Zentrum der Künste Dresden