Festspielhaus Hellerau

zurück

The Unreality of Time

Vergangene Termine

  • Fr 02.05.14 20:00

Deutsche Erstaufführung

Dance Forum Taipei/Marina Mascarell

The Unreality of Time

In ein Meer aus Linsen graben, rollen und schleudern sich die Tänzer des Dance Forum Taipei. Mit ihren Körpern entwerfen sie ständig verändernde Muster, Formen und Bilder und erschaffen eine Parallelwelt, in der Zeit beliebig manipuliert wird: beschleunigen, verlangsmaen, dehnen... The Unreality of Time eröffnet eine alternative Perspektive auf unsere Beziehung zur Zeit. Sie ist hier nicht linear, sondern in konstanter Bewegung. Die Bühne wird zum Ausdruck eines sich immer wiederholenden Kreislaufs. Ausgelöst von den Bewegungen der Tänzer verändern abertausende von Linsen beständig ihre Positionen, Anordnungen, zufälligen Figuren. Dazu lässt der New Yorker Elektro-Akustik-Cellist Chris Lancaster zusammen mit dem Knistern, Knacken und Rauschen der Linsen eine hypnotische Klangwelt entstehen.

Die Choreografie für dieses außergewöhnliche Tanzstück hat die spanische Choreografin Marina Mascarell zusammen mit Dance Forum Taipei entwickelt. Dance Forum Taipei zählt zu den führenden Kompanien der zeitgenössischen Tanzszene in Taiwan. Durch die kontinuierliche Zusammenarbeit mit diversen internationalen Künstlern fungiert es als offenes Zentrum und Wiege neuer Entwicklungen im zeitgenössischen Tanz.

Choreografie: Marina Mascarell
Tanz: Chih-Chieh Chang, Kuan-Ying Su, Kai-Yun Chen, Han-Hsing Kan, Yu-Hsien Wu
Musik: Chris Lancaster
Bühnenbild: Ludmila Rodrigues
Kostüm: Carolina Mancuso
Licht: Sandra Navarro
Assistenz: Sandra Navarro
Probenassistenz: Kai-Yi Chen

Koproduktion: Korzo Producties, Dance Forum Taipei
Gefördert durch die Stadt Den Haag, Ministerie van OCW, Kulturministerium Taiwan
Dank an Instituto Cervantes Utrecht, Fire Dragon

Europäisches Zentrum der Künste Dresden