Festspielhaus Hellerau

zurück

Dance transit. PRAHA.LEIPZIG.DRESDEN

Informationen

Ticketaktion: Zahlen Sie für die Vorstellung STRTCH-Solo von Hermann Heisig nur die Hälfte mit einem Ticket für Correction von VerTeDance Company am selben Abend.

Verfügbar im HELLERAU-Besucherzentrum und an der Abendkasse

Vergangene Termine

  • Di 03.03.15 21:00

Tanz 75 Min.

Hermann Heisig

STRTCH – Solo

Koproduktion

Mit dem Trio STRTCH erweitert Hermann Heisig die mit seinem Solo SLAP/STICK (2013) begonnene Recherche nach dem komischen Potenzial des Unvorhersehbaren. Er erforscht die Eigendynamik, mit der sich individuelle Impulse, Wünsche und Vorstellungen immer weiter verwandeln und verfremden.
Nach seiner Dresdner Premiere im Dezember 2014 überführt Hermann Heisig STRTCH in ein Solostück.

www.hermannheisig.net

STRTCH ist eine Produktion von Hermann Heisig in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Gefördert aus Mitteln des Regierenden Bürgermeisters von Berlin – Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Unterstützt von Schaubühne Lindenfels Leipzig, Bora Bora Aarhus und Wiesenburg e.V. Berlin.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden